ChronikWien

Örtliche Fahrbahnsanierungsarbeiten in Aßmayergasse: Baumaßnahme im 12. Bezirk startet am 19. Juni 2024

"Discover the Impact of Local Road Repairs on Traffic Flow and Safety in the 12th District of Vienna"

In einer Pressemitteilung der Stadt Wien - Straßenverwaltung und Straßenbau wurde bekannt gegeben, dass aufgrund von Zeitschäden die stadtauswärtige Fahrbahn der Aßmayergasse im Abschnitt von Flurschützstraße/Wilhelmstraße bis Eichenstraße im 12. Bezirk örtlich saniert wird. Die Arbeiten sollen am Mittwoch, dem 19. Juni 2024, beginnen.

Um die Sanierungsarbeiten durchführen zu können, wird die Aßmayergasse von der Eichenstraße bis zur Flurschützgasse/Wilhelmstraße während der Bauzeit als provisorische Einbahn geführt. Der Fußverkehr in diesem Bereich bleibt jedoch aufrechterhalten. Die Baumaßnahmen sind Teil der regelmäßigen Instandhaltungsarbeiten, um die Verkehrssicherheit in der Stadt zu gewährleisten.

Die Baustelle erstreckt sich über die Aßmayergasse von Flurschützstraße/Wilhelmstraße bis Eichenstraße. Der Baubeginn ist für den 19. Juni 2024 geplant, und die Fertigstellung ist bis zum 31. Juli 2024 vorgesehen. Für weitere Informationen zu den Verkehrsmaßnahmen und Baustellen in Wien können Bürgerinnen und Bürger die offizielle Website der Stadt Wien besuchen oder die Infoline Straße und Verkehr unter der Nummer +43 1 955 59 kontaktieren.

Zur Lesung des Ursprungstextes von www.ots.at wurde über die bevorstehenden örtlichen Fahrbahnsanierungsarbeiten in der Aßmayergasse im 12. Wiener Bezirk berichtet. Die Maßnahmen sind Teil eines größeren Projekts zur Instandhaltung des Straßennetzes in dieser Gegend und dienen dem Zweck, die Straßeninfrastruktur der Stadt in gutem Zustand zu erhalten.

https://fleischundco.at/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"