Wien

Erleben Sie eine ‚groovige‘ Nacht im ‚coolsten‘ Garten Simmerings mit Jazz vom Feinsten!

In einem Artikel von presse.wien.gv.at ist zu lesen, dass das "Michaela Rabitsch & Robert Pawlik Quartett" am 11. Juli im "((szene)) Wien" in Simmering auftreten wird. Die Veranstaltung findet im "soundgarden" statt und wird vom Bezirk unterstützt. Das Quartett wird an diesem Abend ihr aktuelles Programm "Souljazz" präsentieren und Lieder von ihren verschiedenen Alben wie "Gimme The Groove" und "Voyagers" spielen. Die Band verbindet gekonnt traditionellen und modernen Jazz mit Elementen aus Weltmusik und Blues.

Die Gruppe besteht aus Michaela Rabitsch, die Trompete, Flügelhorn und Gesang übernimmt, Robert Pawlik an der Gitarre, Joe Abentung am Bass und Dusan Novakov am Schlagwerk. Ihr Motto lautet "Music For Body And Soul" und sie haben im Laufe der Jahre einen individuellen Sound entwickelt. Das Vorprogramm des Abends wird von der Kapelle "Vienna Swing Syndicate" bestritten, die ab 19.00 Uhr klassische Swing- und Jazzstücke spielen wird.

Das Konzert startet um 20.30 Uhr und endet um 21.45 Uhr. Der Einlass ist ab 18.00 Uhr möglich. Bei Schlechtwetter wird die Veranstaltung vom Garten in den Saal des "((szene)) Wien" verlegt. Weitere Informationen können per E-Mail unter michaela.rabitsch@chello.at erfragt werden.

Für allgemeine Informationen über das Veranstaltungszentrum "((szene)) wien" kann die Website www.szene.at besucht werden. Weitere Informationen über das "Michaela Rabitsch & Robert Pawlik Quartett" sind auf www.michaelarabitsch.com zu finden. Die Kapelle "Vienna Swing Syndicate" hat ihre Informationen auf www.viennaswingsyndicate.com veröffentlicht. Interessierte können außerdem die Kultur-Angebote im 11. Bezirk auf der Website www.wien.gv.at/simmering/ entdecken.

https://fleischundco.at/

Diese Veranstaltung verspricht einen Abend voller Groove und Jazzgenuss im Herzen von Simmering. Mit dem Mix aus traditionellem und modernem Jazz sowie den Einflüssen aus Weltmusik und Blues verspricht das "Michaela Rabitsch & Robert Pawlik Quartett" ein unvergessliches Konzerterlebnis.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"