Wien

4. Landstraßer Jazz & Genusstag im Arenbergpark – Kostenloses Jazz- und Blues-Programm am 5. Mai

Mit der Unterstützung des Bezirks organisiert der "Verein für zeitgemäße Kunst und Kultur (KULT)" am 5. Mai den "4. Landstraßer Jazz & Genusstag" im Arenbergpark in Wien. Das kurzweilige Jazz- und Blues-Programm wird von der Combo "Michaela Rabitsch & Robert Pawlik Quartett" sowie dem Sänger und Gitarristen Hannes Kasehs präsentiert. Der Eintritt ist frei und bei schlechtem Wetter wird das Konzert auf den 11. Mai verschoben. Nähere Informationen sind telefonisch oder per E-Mail erhältlich.

Im Mittelpunkt des Jazz & Genusstags steht die Präsentation von Hannes Kasehs, der mit seinem erdigen Blues in der Tradition der großen Meister auftritt, gewürzt mit einem Schuss Country. Michaela Rabitsch (Trompete, Flügelhorn, Gesang) und Robert Pawlik (Gitarre) präsentieren unter dem Titel "Souljazz" einen temperamentvollen und entspannten Melodienbogen. Die Band-Chefs haben in ihrer über 20-jährigen Zusammenarbeit einen individuellen Sound geschaffen und zahlreiche Auftritte auf großen und kleinen Bühnen absolviert. Ihr Album "Gimme The Groove" ist eines ihrer bekanntesten Werke. Die Band verbindet traditionellen und modernen Jazz mit aufregenden klanglichen Elementen aus der Weltmusik.

Weitere Informationen zu kulturellen Angeboten im 3. Bezirk von Wien finden Interessierte auf www.wien.gv.at/bezirke/landstrasse/.

Allgemeine Informationen:
- Verein "KULT" (Rabitsch & Pawlik)
- Blues-Musikus Hannes Kasehs
- Arenbergpark (Wiener Stadtgärten)
- Arenbergpark (Wien Geschichte Wiki): www.geschichtewiki.wien.gv.at/Arenbergpark

https://fleischundco.at/


Quelle: Stadt Wien

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"