Wien

150 Wiener Schulen setzen Zeichen für Vielfalt: Regenbogenfahne gehisst an der Wiener Bildungsdirektion

Heute wurde an der Wiener Bildungsdirektion die Regenbogenfahne gehisst, um Vielfalt und Akzeptanz in den Wiener Schulen zu symbolisieren. Bildungsdirektor Heinrich Himmer betonte, dass Schulen ein Ort der Vielfalt, der Akzeptanz und des Miteinanders sind. Er zeigte stolz auf, wie bunt Wien und die Schulen sind.

Der bunte Regenbogen steht für Vielfalt und darunter haben alle Menschen Platz, so der Bildungsstadtrat und Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr. Er betonte, dass es bei der Regenbogenfahne nicht nur um Symbolik geht, sondern dass die Stadt Wien durch verschiedene Projekte und Aktionen das ganze Jahr über ihre Unterstützung für die LGBTIQ-Community zeigt. Highlight des Regenbogenmonats Juni ist das Pride Village am Rathausplatz, das erstmals seit der EuroPride wieder stattfindet. Weiterhin setzt die Stadt Wien mit der Kampagne "Lebe deine Liebe" einen Schwerpunkt auf Aufklärung und Information. Ende Juni wird zudem das erste queere Jugendzentrum Österreichs eröffnet.

Mit dem Hissen der Regenbogenfahnen setzen die Wiener Schulen ein wichtiges Zeichen für Gleichstellung und Akzeptanz und zeigen ihre Ablehnung von Hass und Diskriminierung. Das Projekt FLAGincluded der HOSI Wien kooperiert eng mit der Bildungsdirektion und hat das Ziel, Vielfalt in den Schulen sichtbar zu machen und den Diskurs darüber anzuregen. Projektleiter Michael Kudler betont, dass Sichtbarkeit zu Diskussionen und letztendlich auch zu Veränderungen führt.

Die Flaggenhissung findet morgen um 14:00 Uhr am GRG10 Laaerberg im 10. Wiener Bezirk statt. Das Projekt FLAGincluded setzt durch das Hissen der Regenbogenfahnen ein starkes Symbol für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung an den Wiener Schulen.

https://fleischundco.at/

Eine Tabelle mit weiteren Informationen zu Wiens Aktivitäten im Rahmen des Regenbogenmonats Juni könnte folgendermaßen aussehen:

| Datum | Veranstaltung | Ort |
|---------------|--------------------------|-------------------|
| 6.-8. Juni | Pride Village | Rathausplatz |
| Ende Juni | Eröffnung queeres Jugendzentrum | noch unbekannt |
| ... | ... | ... |

Fotos von der Flaggenhissung werden bald auf der Seite der Wiener Bildungsdirektion zur Verfügung gestellt.



Quelle: Stadt Wien

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"