Steiermark

Europarat-Gründung: 75 Jahre europäische Geschichte

75 Jahre Europarat: Blick auf Vergangenheit und Zukunft - steiermark.ORF.at

Vor genau 75 Jahren wurde der Europarat gegründet, ein historischer Tag für die europäische Geschichte. Christoph Leitl, ehemaliger Wirtschaftskammerpräsident, reflektiert über die Bedeutung dieses Tages in seinem Buch "Europa und ich", das anlässlich seines 75. Geburtstags veröffentlicht wurde. Er betont die Werte, die zur Grundlage des Europarats wurden: Demokratie, Freiheit, Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte. Diese Werte haben dazu beigetragen, ein europäisches Selbstbewusstsein und eine gemeinsame Identität zu formen.

Leitl hebt die Österreichs EU-Mitgliedschaft, die fast 30 Jahre zurückliegt, und die Erweiterung der EU in Richtung Osten und Südosten hervor. Er ist überzeugt, dass die Österreicher trotz geäußerter Kritik eine überwältigende Mehrheit für einen EU-Beitritt stimmen würden. Er verdeutlicht, dass die Österreicher einen integralen Teil der europäischen Identität ausmachen und dass ihre Zukunft eng mit Europa verbunden ist.

Das Buch "Europa und ich" wirft nicht nur einen Blick auf die europäische Politik und Kritik an der EU, sondern bietet auch Einblicke in die Lebensgeschichte von Christoph Leitl. Ursprünglich aus einer Unternehmerfamilie stammend, übernahm er das Familienunternehmen nach seinem Wirtschaftsstudium. Später wurde er ein bedeutender Politiker in Oberösterreich, unter anderem als Wirtschaftslandesrat und Landeshauptmann-Stellvertreter. Von 2000 bis 2018 war Leitl Präsident der Wirtschaftskammer Österreich und damit ein wichtiger Vertreter der heimischen Wirtschaft. "Europa und ich" ist somit ein lesenswertes Buch für alle, die an Politik und Zeitgeschichte interessiert sind.

https://fleischundco.at/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"