Wirtschaft

XREX Singapur erhält MAS-Lizenz für grenzüberschreitende Zahlungen

XREX Singapur erhält die MAS-Lizenz für große Zahlungsinstitute

XREX Singapore, ein auf grenzüberschreitende Zahlungen in Schwellenländern spezialisiertes, Blockchain-fähiges Finanzinstitut, hat von der Monetary Authority of Singapore (MAS) die Lizenz für große Zahlungsinstitute (Major Payment Institution - MPI) erhalten. Im November letzten Jahres hatte die MAS bereits eine grundsätzliche Genehmigung erteilt.

Die Zusammenarbeit mit der MAS wird von Christopher Chye, dem Geschäftsführer (Chief Executive Officer - CEO) von XREX Singapur, positiv kommentiert. Er betont die Wertschätzung der MAS als führende Zentralbank und Finanzaufsichtsbehörde. XREX Singapur hat nun das Ziel, Blockchain-fähige digitale Zahlungswährungen zu etablieren.

XREX Singapur ermöglicht reibungslose grenzüberschreitende Zahlungen für Import- und Exporttransaktionen, insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) in Schwellenländern. Dies ist Teil der Mission von XREX, die finanzielle Eingliederung in Schwellenländern zu fördern.

Mit der MPI-Lizenz zeigt XREX Singapur sein unermüdliches Engagement für die Einhaltung von höchsten gesetzlichen Standards. Das Unternehmen plant die Einführung von XREX Pay, einer Plattform, die grenzüberschreitende B2B-Zahlungsfunktionen für Unternehmen sowie Überweisungslösungen anbietet. XREX Pay wird Zahlungssysteme in Singapur-Dollar (SGD) und US-Dollar (USD) sowie Stablecoins wie USDT und USDC unterstützen und gleichzeitig eine robuste und praktische Umsetzung der FATF-Regeln (Financial Action Task Force) demonstrieren.

Die Lizenz von XREX Singapur umfasst insgesamt sechs Zahlungsdienste:

i) Kontoeröffnungsdienst;
ii) Inlandsüberweisungsdienst;
iii) Grenzüberschreitender Geldüberweisungsdienst;
iv) Händlerakquisitionsdienst;
v) E-Geld-Ausgabedienst; und
vi) Digitaler Zahlungs-Token-Dienst.

XREX Singapur plant eine Partnerschaft mit großen Banken, Kreditkarteninstituten und Zahlungsinstituten, um Finanzsysteme der nächsten Generation aufzubauen, die traditionelle und Blockchain-Finanzierung integrieren.

XREX Singapore ist ein MAS-reguliertes Finanzinstitut, das die Blockchain-Technologie nutzt, um grenzüberschreitende Zahlungen für Unternehmen weltweit schneller, günstiger und sicherer zu machen. Das Unternehmen ist auch auf die Lösung von Problemen mit dem Zugang zu USD-Liquidität für Unternehmen aus Schwellenländern spezialisiert.

Die XREX Group ist ein Blockchain-fähiges Finanzinstitut, das kleine und mittlere Unternehmen (KMUs) in Schwellenländern oder mit Bezug zu diesen sowie Privatpersonen weltweit einsteigerfreundliche Finanzdienstleistungen anbietet. XREX wurde 2018 gegründet und ist weltweit mit mehreren Lizenzen tätig. Das Unternehmen ermöglicht umfangreiche Dienstleistungen wie die Verwahrung von digitalen Vermögenswerten, Geldbörsen, grenzüberschreitende Zahlungen, die Umrechnung von Fiat- in Kryptowährungen, den Austausch von Kryptowährungen, die Vermögensverwaltung und On-Off-Ramps für Fiat-Währungen. XREX setzt sich für die finanzielle Inklusion ein und nutzt Blockchain-Technologien, um die finanzielle Beteiligung, den Zugang und die Bildung zu fördern.

Table:

| Zahlungsdienste von XREX Singapur |
|---------------------------------|
| 1. Kontoeröffnungsdienst |
| 2. Inlandsüberweisungsdienst |
| 3. Grenzüberschreitender Geldüberweisungsdienst |
| 4. Händlerakquisitionsdienst |
| 5. E-Geld-Ausgabedienst |
| 6. Digitaler Zahlungs-Token-Dienst |



Quelle: XREX Inc. / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"