Wirtschaft

Max Polyakov und Noosphere von US-Beschränkungen befreit: Neue Chancen für Raumfahrtinvestitionen

Max Polyakov und sein Unternehmen Noosphere Venture Partners wurden von den USA von den vor dem russischen Einmarsch in die Ukraine verhängten Beschränkungen befreit. Wie in einem Artikel von www.ots.at zu sehen ist, gab Noosphere bekannt, dass die US-Regierung Dr. Max Polyakov und die verbundenen Unternehmen von allen Auflagen befreit hat, die ihnen im Vorfeld der russischen Invasion in der Ukraine auferlegt wurden.

Im Jahr 2022 verlangte das Committee on Foreign Investment in the United States (CFIUS) zusammen mit dem U.S. Department of the Air Force, dass Noosphere und Polyakov alle ihre Anteile an Firefly Aerospace verkaufen. Firefly Aerospace ist ein in Texas ansässiger Raketenhersteller, an dem Dr. Polyakov über 200 Millionen Dollar investiert hat. Die Regierung betrachtete den Besitz von Firefly durch Noosphere als potenzielle nationale Sicherheitsbedrohung.

Obwohl Dr. Polyakov und seine Unternehmen jegliche Bedrohung für die nationale Sicherheit der USA bestritten, entschieden sie sich, den Anweisungen der Regierung Folge zu leisten, um die Bedenken auszuräumen und Firefly zu erhalten. Wie in einem Schreiben des US-Finanzministeriums an Noosphere vom 31. Mai 2024 bestätigt wurde, sind Noosphere und Dr. Polyakov von allen Verpflichtungen und Bedingungen, die ihnen am 28. Februar 2022 auferlegt wurden, befreit.

Diese Entscheidung der US-Regierung ermöglicht es Noosphere und Dr. Polyakov nun, wieder in die US-Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie zu investieren, vorbehaltlich der üblichen staatlichen Genehmigungen. Dr. Polyakov hat öffentlich sein Ziel erklärt, stärkere Partnerschaften zwischen der Ukraine und den Vereinigten Staaten im Bereich Raumfahrttechnologie, -hardware und -talent zu entwickeln. Der Erfolg von Firefly Alpha wird als gutes Beispiel dafür genannt.

https://fleischundco.at/

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Aufhebung der Beschränkungen auf die zukünftigen Aktivitäten von Noosphere und Dr. Polyakov in der Raumfahrtindustrie auswirken wird. Die enge Zusammenarbeit zwischen der Ukraine und den USA könnte potenzielle Chancen für Innovationen und technologischen Fortschritt in diesem Bereich bieten. Die Aufhebung der Beschränkungen ist ein Schritt in diese Richtung, aber es wird sich zeigen, welchen Einfluss dies letztendlich auf die Raumfahrtbranche haben wird.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"