Wirtschaft

Jahresabschluss 2023 und Finanzplan 2024 der HETA ASSET RESOLUTION AG i.A.

Die HETA ASSET RESOLUTION AG i.A. hat ihren Jahresabschluss für das Jahr 2023 sowie ihren Finanzplan bis 2024 veröffentlicht. Der Jahresabschluss zeigt ein positives Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit (EGT) von 0,7 Mio. Euro für 2023.

Die HETA ASSET RESOLUTION AG i.A. ist das Nachfolgeunternehmen der ehemaligen Hypo Alpe-Adria-Bank-International AG und befindet sich seit dem 1. Jänner 2022 im Status der aktienrechtlichen Liquidation. Die Bilanzsumme der HETA sank im Geschäftsjahr 2023 im Vergleich zum Vorjahr auf 244,6 Mio. Euro. Dieser Rückgang war größtenteils auf eine durchgeführte Liquidationsbeteiligungszahlung in Höhe von rund 411 Mio. Euro zurückzuführen.

Die liquiden Mittel der Gesellschaft verringerten sich im Jahresverlauf um 414,3 Mio. Euro, hauptsächlich aufgrund der genannten Liquidationsbeteiligungszahlung. Die Gesellschaft weist für das Jahr 2023 ein Ergebnis vor Steuern von 0,7 Mio. Euro aus, das sich aus der Auflösung von Rückstellungen, der Bewertung von Risikopositionen und Zinserträgen durch die Veranlagung der liquiden Mittel ergibt.

Im Finanzplan 2024 wird erwartet, dass die Abwicklung der HETA bis zum Jahr 2027 abgeschlossen sein wird. Der Plan geht von einer Erfüllungsquote von 90,25 % aus, die sich gegenüber dem Finanzplan 2023 nicht verändert hat. Es werden weitere Liquidationsbeteiligungszahlungen an die Gläubiger der berücksichtigungsfähigen nichtnachrangigen Verbindlichkeiten unterstellt.

In der ersten Maihälfte 2024 werden rund 60 Mio. Euro an die Inhaber des Schuldtitels "Liquidationsbeteiligung" als zweite Liquidationsbeteiligungszahlung verteilt. Diese Auszahlung wurde in der ordentlichen Hauptversammlung am 25. April 2024 genehmigt.

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage der HETA ASSET RESOLUTION AG i.A., wo der Jahresabschluss 2023 sowie eine Kurzpräsentation mit dem Finanzplan 2024 veröffentlicht sind.

Hier eine Tabelle mit den zentralen Zahlen des Jahresabschlusses 2023:

Bilanzsumme 244,6 Mio. Euro
Liquide Mittel 224,6 Mio. Euro
Rückstellungen 231,3 Mio. Euro
EGT 0,7 Mio. Euro

Es wird erwartet, dass die weitere Abwicklung der HETA bis 2027 erfolgen wird, wobei sich die letzte Erfüllungsquote von 90,25 % nicht verändert hat.

Die Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2023 und der Kurzpräsentation mit dem Finanzplan 2024 können auf der Homepage der HETA ASSET RESOLUTION AG i.A. eingesehen werden.



Quelle: HETA ASSET RESOLUTION AG i.A. / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"