ChronikPolitik

Pressekonferenz: Wohnsituation in Wien – Reformwünsche der Mehrheit enthüllt

In einem Artikel von www.ots.at wird berichtet, dass die Mietervereinigung in einer Pressekonferenz die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage zur Wohnsituation in Wien präsentieren wird. Diese Veranstaltung findet am Dienstag, den 18. Juni 2024, um 10.00 Uhr statt und wird auch per Livestream übertragen.

Die Mietervereinigung Österreichs hat die Vorsitzende Elke Hanel-Torsch und Alexander Reichmann von RRC - Reichmann Research Consulting als Gesprächspartner eingeladen. Sie möchten die wohnrechtlichen Reformen diskutieren, die sich die Wählerinnen und Wähler von einer künftigen Bundesregierung wünschen.

Die Umfrageergebnisse zur Wohnsituation in Wien werden in der Pressekonferenz vorgestellt. Ziel ist es, einen Überblick über die aktuelle Lage auf dem Wiener Wohnungsmarkt zu geben und die Meinungen und Forderungen der Mieterinnen und Mieter in Bezug auf Reformen zu dokumentieren.

Um an der Pressekonferenz teilzunehmen, müssen sich die Journalistinnen und Journalisten vorab per E-Mail unter presse@mietervereinigung.at anmelden. Es wird auch die Möglichkeit geben, die Veranstaltung über einen Livestream zu verfolgen. Der Link zum Livestream wird rechtzeitig vor der Pressekonferenz zur Verfügung gestellt.

https://fleischundco.at/

Die Pressekonferenz der Mietervereinigung mit dem Titel "Wohnen – Mehrheit fordert Reformen" ist Teil einer breiteren Diskussion über die Wohnsituation in Wien. Wohnrechtliche Reformen sind ein zentrales Thema, das von vielen Menschen in der Stadt diskutiert wird. Die Mietervereinigung setzt sich für die Interessen der Mieterinnen und Mieter ein und möchte ihre Forderungen an die Politik weitergeben.

Es wird erwartet, dass die Veranstaltung wichtige Erkenntnisse über die aktuellen Herausforderungen und Bedürfnisse im Bereich Wohnen in Wien liefern wird. Die Ergebnisse der Umfrage könnten Einfluss auf zukünftige Entscheidungen der Politik haben und als Grundlage für Reformen dienen.

Die Pressekonferenz findet in den Räumlichkeiten der Mietervereinigung Österreichs in der Reichsratsstraße 15, 1010 Wien, statt. Das Gebäude ist gut erreichbar und verfügt über einen Lift.

Die Mietervereinigung lädt alle interessierten Journalistinnen und Journalisten herzlich ein, an der Pressekonferenz teilzunehmen und sich über die aktuellen Entwicklungen und Reformforderungen im Bereich Wohnen zu informieren.

Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Informationen auf der Grundlage des gegebenen Textes vor April 2023 verfasst wurden.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"