ChronikPolitik

Europaweit abstimmen: JUNOS setzen sich für Wahlrecht ab 16 ein

JUNOS machen sich für europaweites Wählen ab 16 stark

Die Jungen Liberalen NEOS setzen sich für ein europaweites Wahlrecht ab 16 Jahren ein. Aktuell ist dieses bereits in Österreich Realität und die JUNOS möchten, dass alle jungen Europäer:innen diese Möglichkeit haben. Die Bundesvorsitzende der JUNOS, Sophie Wotschke, argumentiert, dass junge Menschen politisch interessiert und engagiert sind und daher auch die Möglichkeit haben sollten, aktiv am demokratischen Prozess teilzunehmen. Sie betont die Bedeutung der Stimme junger Menschen für die Zukunft Europas.

Neben dem Wahlrecht ab 16 setzen sich die JUNOS auch dafür ein, dass EU-Bürger:innen mit Hauptwohnsitz in Österreich nach einer zeitlichen Frist das Wahlrecht auf allen Ebenen ausüben können. Sie argumentieren, dass Menschen, die in Österreich leben, arbeiten, ihren gesellschaftlichen Beitrag leisten und Steuern zahlen, auch das Recht haben sollten, bei Wahlen mitzubestimmen. Dies beinhaltet auch die Teilnahme an Landtagswahlen.

Die Forderung der JUNOS berührt wichtige Fragen zur Demokratie und Partizipation von jungen Menschen sowie EU-Bürger:innen mit Hauptwohnsitz in Österreich. Die Tabelle unten stellt eine Übersicht über das Wahlrecht für 16-Jährige in verschiedenen Ländern in Europa dar, um den internationalen Kontext zu verdeutlichen.

Tabelle:
| Land | Wahlrecht ab 16 Jahren? |
|----------------|------------------------|
| Österreich | Ja |
| Deutschland | Nein |
| Frankreich | Ja |
| Großbritannien | Nein |
| Spanien | Ja |
| Italien | Nein |

Die historischen Fakten zeigen, dass das Wahlrecht in vielen Ländern über die Jahre hinweg erweitert wurde. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts durften in den meisten Ländern nur Männer wählen. Erst im Laufe der Zeit wurden das aktive und passive Wahlrecht auch auf Frauen ausgeweitet. Die Diskussion über das Wahlrecht ab 16 Jahren ist ein weiterer Schritt in Richtung einer inklusiveren Demokratie.

Es bleibt abzuwarten, ob sich die Forderungen der JUNOS in Europa durchsetzen und ob das Wahlrecht ab 16 Jahren in mehr Ländern eingeführt wird. Diese Debatte ist ein wichtiges Thema für die politische Bildung und die Beteiligung junger Menschen an der Demokratie.



Quelle: JUNOS - Junge Liberale NEOS / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"