Wien

Wiener Kabarettfestival im Arkadenhof: Lustiges Kabarett und Thorsteinn Einarsson als musikalisches Highlight

Das 14. Wiener Kabarettfestival findet vom 22. bis 29. Juli 2024 im Arkadenhof des Wiener Rathauses statt. Das berichtet presse.wien.gv.at. Die Veranstaltung startet am Montag, dem 22. Juli, mit einem Auftritt von Gery Seidl, einem bekannten Kabarettisten, der ein "Best of"-Programm zum 15-jährigen Jubiläum seines ersten Soloprogramms präsentiert.

In den darauffolgenden Abenden treten weitere prominente österreichische Kabarettisten wie Nadja Maleh, Christoph Spörk, Gerald Fleischhacker, Lydia Prenner-Kasper, Andreas Vitasek, Eva Maria Marold und Stefan Haider auf. Den musikalischen Abschluss bildet am Samstag, dem 27. Juli, der Sänger und Songwriter Thorsteinn Einarsson.

Neben den etablierten Kabarettgrößen wird auch aufstrebenden Nachwuchstalenten eine Bühne geboten. An den fünf Kabarettabenden wird jeweils ein Voract auftreten, der in einer Kabarett-Show ermittelt wird, die im Juni in ORF III ausgestrahlt wird.

Alle Veranstaltungen des Wiener Kabarettfestivals beginnen um 19.30 Uhr, der Einlass ist um 18 Uhr. Vor den Auftritten und in der Pause wird für Unterhaltung gesorgt. Die legendäre Kultband "Freunde des Japaners" wird Livemusik spielen und verschiedene Partnerstände bieten Informationen und Überraschungen an. Der Wiener Rathauskeller sorgt bereits ab 18 Uhr für kulinarische Köstlichkeiten und erfrischende Getränke.

Weitere Informationen zum Festival sowie Tickets sind auf der Webseite www.wienerkabarettfestival.at erhältlich.

In einem Artikel von presse.wien.gv.at ist zu lesen, dass das Wiener Kabarettfestival im Arkadenhof des Rathauses bereits zum 14. Mal stattfindet. Die Veranstaltung bietet eine abwechslungsreiche Mischung aus bekannten Kabarettgrößen und aufstrebenden Nachwuchstalenten. Das Highlight des Festivals bildet der Auftritt von Thorsteinn Einarsson, der am Abschlussabend für das musikalische Highlight sorgt. Der Veranstaltungsort, der Arkadenhof des Wiener Rathauses, bietet eine einzigartige Kulisse für die humorvollen Darbietungen.

Das Wiener Kabarettfestival lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher an, die sich auf unterhaltsame Abende freuen. Die Veranstaltungen beginnen um 19.30 Uhr, doch bereits ab 18 Uhr sorgt der Wiener Rathauskeller für das leibliche Wohl der Gäste. Kulinarische Köstlichkeiten und erfrischende Getränke können dort vor den Auftritten und in der Pause genossen werden. Zudem wird Livemusik von der Kultband "Freunde des Japaners" geboten.

Neben den bekannten Größen des Kabaretts erhalten auch aufstrebende Kabarettisten die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen. In einer Kabarett-Show, die in ORF III ausgestrahlt wird, wird der Voract für die Abende des Festivals ermittelt. Das 14. Wiener Kabarettfestival verspricht also eine gelungene Mischung aus etablierten und aufstrebenden Künstlern.

Besucher können sich auf einen abwechslungsreichen Abend voller Lachen und Musik freuen. Die Tickets für das Festival können auf der Webseite www.wienerkabarettfestival.at erworben werden. Dort finden Interessierte auch weitere Informationen zu den Veranstaltungen und Künstlern.

Es ist anzunehmen, dass das 14. Wiener Kabarettfestival im Juli 2024 im Rathaus wieder ein großer Erfolg wird und die Besucher mit humorvollen und musikalischen Darbietungen begeistern wird.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"