PolitikWien

Österreichischer Seniorenbund trauert um den verstorbenen Manfried Welan – Politiker mit klaren Werten und langjähriger politischer Wegbegleiter

"Ein Leben voller Engagement: Die herausragende Karriere und politische Wirksamkeit von Manfried Welan"

Am 22. Mai 2024 verstarb Manfried Welan, ein bedeutender Wissenschaftler und Politiker, im Alter von 86 Jahren in Wien. Diese traurige Nachricht löste eine Welle der Trauer und Anerkennung in ganz Österreich aus. Ingrid Korosec, Präsidentin des Österreichischen Seniorenbundes, würdigte in einer Pressemitteilung die Verdienste und das Erbe von Manfried Welan.

Manfried Welan war nicht nur ein herausragender Wissenschaftler, sondern auch eine treibende Kraft hinter der Förderung politischer Bildung und ein inspirierender Intellektueller. Sein politischer Weg war geprägt von einem starken Engagement für die Demokratie in Österreich. Er setzte sich leidenschaftlich für die Stärkung des politischen Bewusstseins und die Förderung einer informierten Gesellschaft ein. Korosec erinnert sich an Welans klare Werte und sein unermüdliches Engagement für eine lebendige Demokratie.

Besonders beeindruckend war, dass Manfried Welan parteiübergreifend Respekt und Anerkennung genoss. Er hatte die Fähigkeit, den Dialog auf Augenhöhe zu führen und sich mit voller Kraft für seine Überzeugungen einzusetzen. Durch seine Publikationen zur Rolle des Bundespräsidenten, der Parlamente und zu Fragen des Wahlrechts trug er maßgeblich zum Verständnis der österreichischen Demokratie bei.

Neben seinem politischen Wirken engagierte sich Welan auch auf kommunaler und regionaler Ebene. Er war Gemeinderat, Landtagsabgeordneter und Stadtrat in Wien sowie Dritter Landtagspräsident im Wiener Landtag. Korosec erinnert sich an die intensive politische Zusammenarbeit und die jahrzehntelange Freundschaft, die sie mit Welan verband. Sie betont, wie viele wertvolle Gespräche sie geführt haben und wie viel sie von ihm gelernt hat. Der persönliche Austausch mit ihm wird ihr sehr fehlen.

Mit dem Verlust von Manfried Welan verliert Österreich nicht nur einen herausragenden Wissenschaftler und Politiker, sondern auch einen geschätzten Freund und Weggefährten. In dieser schweren Zeit gilt das tiefste Mitgefühl seiner Familie und Freunden. Manfried Welan hinterlässt ein beeindruckendes Erbe und wird in den Erinnerungen der Menschen, die er beeinflusst hat, weiterleben.

Die Anerkennung und Wertschätzung, die Manfried Welan entgegengebracht wird, sind ein Tribut an sein Engagement für die Demokratie und seine Bedeutung für die politische Landschaft Österreichs. Seine Leidenschaft für Wissenschaft und Politik wird weiterleben und als Inspiration für zukünftige Generationen dienen.



Quelle: Seniorenbund / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"