KulturWien

Donauinselfest 2024: Wiener Linien bringen 3 Millionen Besucher sicher zur größten Inselparty

"Discover the Ultimate Transportation Experience: Wiener Linien Enhance Services for Donauinselfest 2024"

Das Donauinselfest 2024 steht vor der Tür, und die Wiener Linien sind bereit, die über 3 Millionen erwarteten Besucher*innen zur größten Inselparty des Jahres zu bringen. Vom 21. bis 23. Juni 2024 wird die Donauinsel in Wien zum Hotspot für Feierlustige aus nah und fern. Die Wiener Linien haben sich bereits als sicherster und schnellster Weg auf die Wiener Donauinsel bewährt.

Um die An- und Abreise zu erleichtern, intensivieren die Wiener Linien ihre Intervalle während des Festivals. Dies stellt einen logistischen Kraftakt dar, der den Einsatz von mehr als 600 Mitarbeiter*innen erfordert, die das gesamte Wochenende im Schichtdienst tätig sein werden.

Geschäftsführerin der Wiener Linien, Alexandra Reinagl, lobt den Einsatz ihres Teams: "Unsere Kolleg*innen sind für Wien 365 Tage im Jahr im Einsatz. Doch besonders an diesem Wochenende leisten sie Unglaubliches, um die Sicherheit aller zu gewährleisten. Auf diese Leistung sind wir sehr stolz."

Von den U-Bahn-Stationen Handelskai (U6), Neue Donau (U6) und Donauinsel (U1) gelangen Besucher*innen in wenigen Minuten zum Festgelände. Die U-Bahn-Intervalle werden am Abend auf drei Minuten verkürzt, um die Abreise zu erleichtern. Auch die Bus- und Straßenbahnlinien 25, 26, 31 und 29A verkürzen ihre Intervalle während des Festivals, insbesondere in den Nächten von Freitag auf Samstag.

https://fleischundco.at/

Zusätzliche Informationen über die Anreisemöglichkeiten sind auf der Website www.wienerlinien.at verfügbar. Darüber hinaus stellt WienMobil Rad temporäre Stationen an der Floridsdorfer Brücke, dem Haupteingang Handelskai und an der Reichsbrücke zur Verfügung, um Besucher*innen die Nutzung von Leihfahrrädern zu erleichtern. Die genauen Standorte sind in der nextbike-App ersichtlich.

Neben dem Transport während des Donauinselfests bietet die Wiener Linien auch Karrieremöglichkeiten für Interessierte an. Ein Recruiting-Stand informiert über Job- und Ausbildungsmöglichkeiten, und ermöglicht so ambitionierten Talenten einen Einblick in mögliche Berufsperspektiven bei den Wiener Linien.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"