Wien

41. Donauinselfest präsentiert ein musikalisches Feuerwerk mit internationalen Headlinern und österreichischen Stars

Bei einem Mediengespräch im Haus des Meeres im Bezirk Mariahilf haben SPÖ-Landesparteisekretärin und Gemeinderätin Barbara Novak sowie die beiden Organisatoren Matthias Friedrich und Kurt Wimmer das vollständige Line-up für das 41. Donauinselfest präsentiert. Das von der Wiener SPÖ veranstaltete Festival wird vom 21. bis 23. Juni 2024 als dreitägiges Event auf insgesamt 14 Bühnen stattfinden. Mit internationalen Acts, österreichischen Stars und einem vielfältigen Programm lockt das Donauinselfest mit freiem Eintritt. Zu den Headlinern gehören unter anderem Austropop-Legende Wolfgang Ambros & die No. 1 vom Wienerwald, Chartstürmerin Christina Stürmer, die deutsche Popsängerin Alice Merton und die Rockband Wanda. Auch heimische Künstler wie Voodoo Jürgens, Der Nino aus Wien und die walisische Band Skindred werden auftreten. Ebenso werden Schlager-Fans mit Peter Kraus & Band, Semino Rossi, Andy Borg, Claudia Jung, Marc Pircher und den jungen Zillertalern auf ihre Kosten kommen.

Das Donauinselfest setzt sich auch für soziale Verantwortung ein und hat den Verein LernLeo als Charitypartner gewonnen. Besucher können mit der Spende ihres Becherpfands in Höhe von zwei Euro das Nachhilfeprojekt des Samariterbund Wiens direkt vor Ort unterstützen. Das Festival engagiert sich zudem als größter Förderer der heimischen Kunst- und Kulturszene und bietet sowohl etablierten Acts als auch österreichischen Nachwuchskünstlern faire Bezahlung und verlässliche Auftrittsmöglichkeiten.

Das diesjährige Donauinselfest wird an drei Tagen mehr als 700 Stunden Programm auf 14 Bühnen bieten. Am Freitag eröffnet ein großes Inklusionskonzert für Kinder und Jugendliche mit Behinderung, moderiert von Paralympic-Schwimmer Andreas Onea. Im Rahmen des Programms treten auch Gewinner des 14. Rock The Island Contests sowie die erste Rock The Island Contest 4 Kids-Gewinnerin auf, NNOA, The Most Company und Jacob Elias. Neben dem Musikprogramm sind auch Kabarettisten wie Nadja Maleh, Caroline Athanasiadis, Petutschnig Hons, Lydia Prenner-Kasper, Andreas Vitasek und Romeo Kaltenbrunner dabei.

Neben der Unterhaltung bietet das Donauinselfest auch ein umfangreiches Rahmenprogramm, darunter Fitness- und Sportaktivitäten, Kinderschminken, Malen, Basteln, Werken sowie eine Recruiting-Messe für Jobsuchende. Zur Einstimmung auf das Festival gastiert das Donauinselfest an drei Wochenenden ab dem 31. Mai in ausgewählten Gemeindebauten und Bädern mit talentierten Nachwuchskünstlern und bekannten DJs.

Hier ist eine Tabelle mit Informationen zu einigen der Headliner beim Donauinselfest:

| Künstler | Genre | Herkunft |
|--------------------|-----------------|----------------------|
| Wolfgang Ambros | Austropop | Österreich |
| Christina Stürmer | Pop | Österreich |
| Alice Merton | Pop | Deutschland |
| Wanda | Rock | Österreich |
| Voodoo Jürgens | Schlager | Österreich |
| Der Nino aus Wien | Austropop | Österreich |
| Skindred | Rock | Wales, Großbritannien |
| Peter Kraus | Schlager | Deutschland |
| Semino Rossi | Schlager | Österreich |
| Andy Borg | Schlager | Österreich |
| Claudia Jung | Schlager | Deutschland |
| Marc Pircher | Schlager | Österreich |
| junge Zillertaler | Schlager | Österreich |

Das Donauinselfest bietet somit eine breite musikalische Palette und verspricht den Besuchern "noch mehr musikalische Vielfalt und weiteres Programm drei Tage lang". Durch sein vielseitiges Angebot trägt das Festival maßgeblich zur kulturellen Vielfalt in Wien bei und ist eine traditonell beliebte Veranstaltung für Musikliebhaber verschiedener Genres.



Quelle: Stadt Wien

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"