Vorarlberg

Innovative Kunstmesse INC art Fair im Messequartier Dornbirn – Ein Neuanfang für lokale Kunstschaffende

Spannende Entdeckungen auf der INC art Fair in Dornbirn

Im November dieses Jahres wird im Messequartier in Dornbirn die neue Kunstmesse mit dem Namen "INC art Fair" stattfinden. Die Veranstalter betonen, dass es sich um eine junge Einsteigermesse handelt, bei der der Fokus auf den Kunstschaffenden liegt, die ihre Werke persönlich präsentieren werden. Galerien werden auf der Messe nur in geringer Zahl vertreten sein, da über 80 Prozent der Künstlerinnen und Künstler selbst vor Ort sein werden. Dieses Konzept wird vom Gründer der "INC art fair", Raiko Schwalbe, umgesetzt, der seit 15 Jahren Kunstmessen in Deutschland organisiert. In Dornbirn arbeitet er gemeinsam mit der Messe Dornbirn an der Umsetzung.

Eine Jury hat für die Messe in Dornbirn zehn Galerien sowie 75 Künstlerinnen und Künstler aus dem internationalen Raum ausgewählt. Trotz der Bemühungen ist bisher keine starke Verbindung zur lokalen Kunstszene entstanden, da noch eine gewisse Skepsis spürbar ist. Die Kunstmesse wird vom 15. bis 17. November 2024 in der Halle 13 im Messequartier in Dornbirn abgehalten.

Zusätzlich zur Kunstmesse in Dornbirn fand im Februar die Premiere der Kunstmesse "STAGE Bregenz" im Festspielhaus Bregenz statt. Laut Veranstalter lockte die Messe für zeitgenössische Kunst und Design rund 5.500 Interessierte an. Eine zweite Ausgabe ist für das kommende Jahr geplant, um weiterhin sowohl regionale als auch internationale Kunstinteressierte anzusprechen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"