Tirol

Start der 2. Klasse Mitte Saison 2024/25: Neue Teams und Elektrisierende Matches!

Entdecken Sie die spannenden Neuzugänge und Abgänge in der 2. Klasse Mitte für die Saison 2024/25.

In der bevorstehenden Saison 2024/25 der 2. Klasse Mitte in Tirol wird ein attraktives Starterfeld erwartet. Mit insgesamt dreizehn Mannschaften, darunter zwei Neulingen, verspricht die Meisterschaft spannende Begegnungen und Wettbewerbe. Besonders erfreulich ist die Teilnahme neuer Teams wie FC Seefelder Plateau und Volders, die jeweils eine 2. Kampfmannschaft ins Rennen schicken.

Neu in der Liga

Zu den neuen Mitspielern gehören der FC Seefelder Plateau und Volders, die erstmals mit ihren 2. Kampfmannschaften in der 2. Klasse Mitte vertreten sind. Zirl II wechselt ebenfalls in diese Liga, was das Starterfeld noch attraktiver macht.

Teams, die die 2. Klasse Mitte verlassen haben

Eine Veränderung gibt es auch bei den Teams, die die Liga verlassen haben. Der FC Koch Türen Natters II ist als Meister aufgestiegen, während die SPG Rinn/Tulfes keine 2. Kampfmannschaft mehr gemeldet hat.

Eine weitere Saison in der 2. Klasse Mitte

Darüber hinaus werden in der neuen Saison Mannschaften wie Wipttal II, Rum II, Wilten II, Axams/Grinzens II, Innsbruck West II, Absam II, Matrei II, der SV Nordkette, Thur II und die Völser Young Boys erneut in der 2. Klasse Mitte antreten.

https://fleischundco.at/

Start der Saison

Die Saison startet im August, wobei der Neuling FC Seefelder Plateau II eine zusätzliche Vorbereitungswoche genießen kann. In der ersten Runde hat Seefeld spielfrei, während Volders II mit einem Heimspiel gegen die SPG Axams/Grinzens II beginnt. Zirl II tritt gegen Absam an, Thaur gegen Innsbruck West. Weitere Begegnungen sind Wipptal gegen die Völser Young Boys, Rum gegen Nordkette und Wilten II gegen Matrei.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"