Tirol

Showdown im Vorarlberg-Derby: Austria Lustenau kämpft um den Klassenerhalt gegen Blau-Weiß Linz

Kampf um den Klassenerhalt: Entscheidungsspiel für Austria Lustenau

Im bevorstehenden Spiel gegen Blau-Weiß Linz in der vorletzten Runde der Fußball-Bundesliga steht Austria Lustenau vor einer entscheidenden Partie um den Klassenerhalt. Gewinnen sie ihr Heimspiel am Samstag und verliert gleichzeitig Konkurrent Altach in Innsbruck, würde es im Vorarlberg-Derby am letzten Spieltag zu einem Entscheidungsspiel zwischen den beiden Ländle-Klubs kommen.

Für Austria Lustenau ist dieses Spiel ein Alles-oder-Nichts-Szenario. Ein Sieg gegen Blau-Weiß Linz und eine Niederlage von Altach würden ein Finale um den Klassenerhalt in der nächsten Woche bedeuten. Andernfalls wäre der Abstieg des Schlusslichts in die 2. Liga besiegelt. Trotz einer bisher schwierigen Saison hat Lustenau gegen Blau-Weiß eine positive Bilanz und hofft auf einen weiteren Sieg.

Austria-Trainer Andreas Heraf ist zuversichtlich, obwohl sein Team mit sechs verletzten Stammspielern zu kämpfen hat. Auf Seiten von Altach betont Trainer Joachim Standfest den Kampfgeist seines Teams, um alle Sorgen vorzeitig loszuwerden. Die Altacher reisen mit rund 1.000 Fans nach Innsbruck und streben danach, ihren Anhängern etwas zurückzugeben. Die Defensivtaktik wird verworfen, da Standfest darauf beharrt, mutig nach vorne zu spielen und nicht auf ein Unentschieden zu setzen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"