Tirol

Die Top 3 Live-Ticker der Tirol Liga: Spannende Partien mit vielen Klicks

Ergebnisse, Tabellen und Torschützen - Die spannendsten Insights der Runde 21.

In der Tirol Liga 2023/2024 gab es interessante Begegnungen in Runde 21, die besonders viele Klicks generierten. Die Top 3 Live-Ticker der Tirol Liga in den letzten 7 Tagen punkteten mit hohen Aufrufzahlen. Das Spiel zwischen Union Innsbruck und Wacker Innsbruck erregte großes Interesse, mit einem Endstand von 1:4 (Halbzeit: 0:2) und 15.505 Klicks. Auch das Match zwischen Oberland West und SV Längenfeld endete mit 2:5 (Halbzeit: 1:1) und erhielt 7.331 Klicks. Zudem gewann SC Mils 05 gegen SV Breitenbach mit 4:1 (Halbzeit: 2:0) und erreichte 5.592 Klicks.

Im Amateurfußball-Unterhaus waren die Top 10 Live-Ticker ebenfalls sehr beliebt. Begegnungen wie ASK Voitsberg gegen ASV Allerheiligen mit einem Ergebnis von 3:2 (Halbzeit: 1:1) wurden 27.912 Mal angeklickt. Ebenso erregten Spiele wie Tus Bad Gleichenberg gegen USV St. Anna/A. mit 1:2 (Halbzeit: 0:0) und SK Fürstenfeld gegen SV Frauental mit 4:5 (Halbzeit: 3:2) großes Interesse mit 24.564 bzw. 23.438 Klicks.

In der Tabelle der Profispieler wurden Spiele wie LASK gegen Sturm Graz (2:2, Halbzeit: 1:1) und Real Madrid gegen Bayern München (2:1, Halbzeit 0:0) mit 515.674 bzw. 236.000 Klicks stark frequentiert. Ebenso sorgte das Match zwischen TSV Hartberg und Red Bull Salzburg (1:5, Halbzeit: 1:3) für großes Interesse mit 215.307 Klicks. Andere Spiele wie Paris Saint-Germain gegen Borussia Dortmund (0:1, Halbzeit: 0:0) und Austria Klagenfurt gegen SK Rapid (0:1, Halbzeit 0:1) zogen ebenfalls zahlreiche Zuschauer an.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"