Steiermark

Schnelle Verdachtsfall-Abklärung für Steirer: Neues Online-Portal erleichtert die Corona-Fallbearbeitung

Graz (24. Juni 2022).- Das Land Steiermark und das Rote Kreuz bieten den Steirerinnen und Steirern eine praktische Möglichkeit zur Verdachtsfall-Abklärung. Über die Plattform www.covidverdacht.st können Menschen mit möglichen Corona-Symptomen online prüfen lassen, ob sie als Verdachtsfall gelten. Dadurch soll die Bearbeitung der Fälle beschleunigt und Wartezeiten bei der Gesundheitstelefonnummer 1450 vermieden werden. Auch Kinder unter 11 Jahren können sich seit Kurzem online melden.

Um das Online-Portal zu nutzen, müssen die Symptome per Mausklick eingegeben werden. Anschließend erhält man eine Bestätigung, ob ein Verdachtsfall vorliegt oder nicht. Falls man als Verdachtsfall eingestuft wird, können die erforderlichen Daten eingegeben werden und man erhält per SMS einen Termin für einen behördlichen PCR-Test.

Zusätzlich bitten die Gesundheitsbehörden alle Personen, die per SMS über eine bestätigte COVID-19-Infektion informiert werden, die erforderlichen Daten für die Fallbearbeitung bekanntzugeben. Hierfür wird ein TAN-Code per SMS übermittelt, mit dem die Betroffenen digital die notwendigen Informationen an die Gesundheitsbehörden übermitteln können. Dadurch wird die Bearbeitung der Fälle erleichtert und beschleunigt.

Eine weitere Online-Möglichkeit des Landes Steiermark ist die Webseite covid.stmk.gv.at. Hier können Bürgerinnen und Bürger sich zur behördlichen Freitestung anmelden. Außerdem ist es möglich, die Anerkennung negativer Testzertifikate von "Österreich testet" zur Aufhebung behördlicher Auflagen, wie Verkehrsbeschränkungen, zu beantragen.

Die Nutzung dieser Online-Plattformen soll dazu beitragen, den Umgang mit möglichen COVID-19-Fällen zu vereinfachen und zu beschleunigen. Durch die schnelle und digitale Übermittlung von Daten können die Gesundheitsbehörden effizienter reagieren und Maßnahmen ergreifen. Die Steirerinnen und Steirer profitieren somit von einer verbesserten und beschleunigten Versorgung bei möglichen Corona-Symptomen.

In der folgenden Tabelle sind die genannten Online-Plattformen und ihre Funktionen aufgeführt:

| Online-Plattform | Funktionen |
|-------------------------|------------------------------------------------------------|
| www.covidverdacht.st | - Überprüfung, ob man als Verdachtsfall gilt |
| | - Terminvereinbarung für behördlichen PCR-Test |
| covid.stmk.gv.at | - Anmeldung zur behördlichen Freitestung |
| | - Beantragung der Anerkennung negativer Testzertifikate |

Graz, am 24. Juni 2022



Quelle: Land Steiermark

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"