Steiermark

Kostenlose HPV-Impfung für Kinder: Steirische HPV-Impfwoche im Oktober

Alle Kinder zwischen dem vollendeten 9. und dem vollendeten 12. Lebensjahr können sich Anfang Oktober kostenlos gegen Humane Papillomaviren (HPV) impfen lassen. Das steirische Impfnetzwerk, bestehend aus 750 Ärztinnen und Ärzten, bietet die Impfung in ihren Praxen und öffentlichen Impfstellen an. Schulärztinnen und -ärzte unterstützen ebenfalls das Programm und in einigen Schulen wird die Impfung direkt vor Ort angeboten.

Um interessierte Eltern und Schülerinnen und Schüler zu informieren, werden Plakate in den Schulen aufgehängt und die Webseite www.hpv-info.at steht zur Verfügung. Die Webseite richtet sich insbesondere an Kinder und Jugendliche und informiert leicht verständlich über HPV und die Impfung. Die HPV-Impfung schützt effektiv vor verschiedenen Erkrankungen, einschließlich Krebs, und sollte vor dem ersten Sexualkontakt stattfinden.

Die steirische HPV-Impfwoche ist eine gemeinsame Initiative des Landes Steiermark, der Wissenschaftlichen Akademie für Vorsorgemedizin, der Bildungsdirektion Steiermark und der HPV-Allianz. Das Ziel der HPV-Allianz, bestehend aus neun medizinischen Fachgesellschaften, ist es, die HPV-Impfung in den Fokus der Aufmerksamkeit zu rücken, um Kinder und Jugendliche vor krebsauslösenden Viren zu schützen. Die aktuelle Durchimpfungsrate liegt bei etwa 36 Prozent und soll durch die HPV-Impfwoche deutlich erhöht werden.

Hier sind die wichtigsten Informationen zur steirischen HPV-Impfwoche:
– Datum: 3. bis 7. Oktober 2022
– Die Impfung ist kostenlos und für Kinder zwischen dem vollendeten 9. und 12. Lebensjahr vorgesehen.
– 750 Ärztinnen und Ärzte bieten die Impfung in ihren Praxen und öffentlichen Impfstellen an.
– Schulärztinnen und -ärzte unterstützen das Projekt.
– Informationen sind über Plakate und Flyer in den Schulen sowie auf der Webseite www.hpv-info.at erhältlich.

Zusätzlich findet am 28. September ein Online-Informationsabend für Eltern und Interessierte statt. Die Gesundheitslandesrätin Juliane Bogner-Strauß wird die Veranstaltung eröffnen, gefolgt von Vorträgen von Prim. Priv. Doz. Dr. Gunda Pristauz-Telsnigg und Univ.-Prof. Dr. Karl Tamussino.

Kontakt für Rückfragen: HPV-Allianz, Mag. Gitti Grobbauer, T: 0664/5440807, E-Mail: gitti@grobbauer.com



Quelle: Land Steiermark

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"