Steiermark

KBG Kunststoff-Bearbeitungs Ges.m.b.H erhält Landeswappen: Erfolgreiches steirisches Unternehmen ausgezeichnet

Graz/Spielberg (29. September 2022).- Die Firma KBG Kunststoff-Bearbeitungs Ges.m.b.H wurde heute vom Landeshauptmann Christopher Drexler mit dem Landeswappen ausgezeichnet. Das Unternehmen wurde 1991 gegründet und beschäftigt derzeit etwa 100 Mitarbeiter. Es hat sich auf die Herstellung von Präzisionsbauteilen durch Drehen und Fräsen spezialisiert.

In seiner Laudatio lobte Landeshauptmann Christopher Drexler die Entwicklung von KBG. Das Unternehmen begann als kleines Start-up und hat sich zu einem Vorzeigeunternehmen entwickelt. Die Firma ist auch in der Umweltschonung aktiv und hat sich verpflichtet, sorgfältig mit Ressourcen umzugehen und schädliche Einflüsse auf die Umwelt zu minimieren. Der Landeshauptmann bedankte sich bei der Geschäftsführung und dem gesamten Team für ihren Beitrag zur Stärkung des guten Rufs der Steiermark als Wirtschaftsstandort.

Die KBG Kunststoff-Bearbeitungs Ges.m.b.H plant, produziert und liefert maßgeschneiderte Bauteile aus verschiedenen technischen Kunststoffen sowie aus Hochleistungswerkstoffen wie Kunststoff, Metall und Keramik. Das Unternehmen deckt dabei die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen seiner Kunden ab. KBG-Lösungen werden in verschiedenen Branchen nachgefragt, darunter die Lebensmittelindustrie, die Autoindustrie, die Bahntechnik, der Bergbau, die Medizintechnik und der Halbleitersektor. Der Großteil des Geschäfts wird in Österreich abgewickelt, wobei KBG auch international tätig ist. Wichtige Märkte außerhalb Österreichs sind die Schweiz, Deutschland und Frankreich. Zu den Kunden zählen sowohl Universitätsinstitute als auch große Industriebetriebe wie AVL oder Anton Paar.

Im Folgenden sind einige faktenbasierte Informationen über KBG zusammengefasst:

- Gründungsjahr: 1991
- Mitarbeiterzahl: ca. 100
- Spezialisierung: Herstellung von Präzisionsbauteilen durch Drehen und Fräsen
- Engagement in Umweltschonung und nachhaltigem Wirtschaften
- Breite Kundenbasis von Universitätsinstituten bis hin zu großen Industriebetrieben wie AVL oder Anton Paar
- Tätig in verschiedenen Branchen wie Lebensmittelindustrie, Autoindustrie, Bahntechnik, Bergbau, Medizintechnik und Halbleitersektor
- 75 Prozent des Geschäfts wird im Inland abgewickelt
- Wichtige internationale Märkte sind die Schweiz, Deutschland und Frankreich

Es ist bemerkenswert, dass KBG seit seiner Gründung vor über 30 Jahren kontinuierlich gewachsen ist und sich zu einem führenden Unternehmen in der Kunststoffbearbeitungsindustrie entwickelt hat. Die Auszeichnung mit dem Landeswappen unterstreicht die herausragende Leistung des Unternehmens und seine Bedeutung als Wirtschaftspartner in der Steiermark.

Tabelle:
KBG Infos:

Gründungsjahr Mitarbeiterzahl Geschäftsbereiche Hauptmärkte
1991 ca. 100 Herstellung von Präzisionsbauteilen durch Drehen und Fräsen Österreich, Schweiz, Deutschland, Frankreich

Die Auszeichnung mit dem Landeswappen ehrt das Engagement von KBG und unterstreicht die Bedeutung des Unternehmens für die Wirtschaft in der Steiermark. Es ist ein Beispiel für erfolgreiche regionale Unternehmen, die nicht nur wirtschaftlich erfolgreich sind, sondern auch einen Beitrag zur Umwelt und zur Entwicklung von innovativen Lösungen leisten.

Die KBG Kunststoff-Bearbeitungs Ges.m.b.H trägt dazu bei, den guten Ruf der Steiermark als Wirtschaftsstandort zu stärken und setzt ein Zeichen für Nachhaltigkeit und Innovation in der Kunststoffbearbeitungsindustrie.



Quelle: Land Steiermark

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"