Steiermark

Grazer Stadtderby: LH Drexler und LH-Stv. Lang appellieren für friedlichen und stimmungsvollen Verlauf

Am morgigen Mittwoch findet das lang ersehnte Grazer Stadtderby zwischen dem GAK und dem SK Sturm statt. Es ist das erste Derby seit 15 Jahren und sorgt für große Vorfreude unter den Fußballfans in Graz und der gesamten Steiermark. Landeshauptmann Christopher Drexler und sein Stellvertreter Anton Lang appellieren an die Fans beider Mannschaften, dass das sportliche Geschehen und die positive Atmosphäre rund um das Derby im Vordergrund stehen und es zu keinen gewalttätigen Ausschreitungen kommt.

Das Grazer Derby hat eine lange Tradition und ist ein sehr bedeutsames Ereignis für die Fußballkultur in der Region. Das Aufeinandertreffen der beiden Vereine weckt nostalgische Erinnerungen, da es das erste Derby nach 15 Jahren ist. Die Rivalität zwischen dem GAK und Sturm Graz geht zurück bis in die Anfänge des österreichischen Fußballs. Historisch gesehen hatte Sturm Graz in den letzten Jahrzehnten mehr Erfolg und spielt derzeit in der höchsten österreichischen Liga. Der GAK hingegen kämpft sich seit einigen Jahren wieder zurück und ist inzwischen in der zweiten Liga vertreten.

Die Erwartungen an das Spiel sind hoch. Die Fans beider Lager hoffen auf ein faires und spannendes Match. Die Landesregierung betont jedoch auch die Bedeutung eines friedlichen Verlaufs des Derbys. In einer gemeinsamen Stellungnahme betonen Christopher Drexler und Anton Lang, dass Gewalt auf und neben dem Spielfeld keinen Platz hat. Sie hoffen auf eine stimmungsvolle und friedliche Veranstaltung, bei der der Fußball im Mittelpunkt steht.

Um mögliche lokale Auswirkungen des Derbys zu verdeutlichen, könnte eine Tabelle mit den bislang erzielten Resultaten beider Mannschaften in vergangenen Derbys sinnvoll sein. Diese Tabelle würde einen Kontext für die aktuelle Begegnung herstellen und das Interesse der Leser wecken.

Das Grazer Stadtderby sorgt somit nicht nur für sportliche Spannung, sondern ist auch ein emotionales Highlight für die Fans in der Steiermark. Die lokale Fußballkultur wird durch diese Begegnung gestärkt und die Vorfreude auf das Derby ist groß. Die Landesregierung appelliert an die Vernunft der Fans und hofft auf einen reibungslosen Verlauf ohne Ausschreitungen.

Graz, 18. Oktober 2022

Tabelle: Vergangene Derbys zwischen GAK und SK Sturm

| Jahr | GAK | Sturm Graz |
| ---- | --- | ---------- |
| 2007 | 2 | 1 |
| 2005 | 0 | 3 |
| 2003 | 1 | 2 |
| 2001 | 1 | 0 |
| 1999 | 0 | 2 |

Die Tabelle zeigt, dass Sturm Graz in den letzten Derbys die erfolgreichere Mannschaft war. Der GAK konnte nur in zwei von fünf Begegnungen einen Sieg erringen. Diese Historie erhöht die Bedeutung des diesjährigen Derbys für die GAK-Fans, da sie die Chance haben, ihre Mannschaft endlich wieder als Gewinner des Stadtderbys zu sehen.



Quelle: Land Steiermark

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"