Salzburg

Verletzungssorgen bei Red Bull Salzburg: Sturm-Star Fernando fällt erneut aus

Die traurige Geschichte des Bullen-Stars: Fernando erneut verletzt und langfristig außer Gefecht

Der Stürmer Fernando von Red Bull Salzburg hat sich erneut am Oberschenkel verletzt und muss sich einer Operation unterziehen. Dies bedeutet, dass er für eine unbestimmte Zeit ausfallen wird. Fernando, der in den letzten zwei Jahren nur 27 Spiele absolvierte, kämpfte sich nach einer längeren Verletzungspause zurück, wurde jedoch erneut von einer Verletzung im Rehatraining gestoppt.

Seit seinem Wechsel zu Red Bull Salzburg hat Fernando immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen gehabt. Trotz mehrerer Pausen aufgrund von Muskelverletzungen und Adduktorenbeschwerden zeigte er in den Spielen, in denen er eingesetzt wurde, seine Qualitäten durch zwölf Tore und acht Vorlagen. Die ständige Verletzungsanfälligkeit des brasilianischen Stürmers stellt eine große Herausforderung für den Verein dar, da seine Genesung und Rückkehr ungewiss sind.

Neben Fernando hat sich auch der Neuzugang Takumu Kawamura am linken Knie verletzt und musste das Training abbrechen. Eine Untersuchung wird zeigen, wie schwer die Verletzung ist. Auch der Torwart Janis Blaswich wird nach einer Schulterverletzung in etwa zwei Wochen wieder fit sein. Die Fans hoffen auf eine schnelle Genesung von Fernando und Kawamura, um ihre Talente bald wieder auf dem Platz zu sehen. Die Verletzungsgeschichte von Fernando bleibt eine traurige Realität im sportlichen Alltag von Red Bull Salzburg.

https://fleischundco.at/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"