Salzburg

Start der Teilzeit-Ausbildung zur Pflegefachassistenz am BFI Salzburg

Eine Ausbildung zur Pflegefachassistenz in Teilzeit hat heute an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des BFI in der Landeshauptstadt Salzburg begonnen. Die Bewerberinnen und Bewerber haben nun die Möglichkeit, diesen vom Land Salzburg finanzierten Lehrgang besser mit ihren individuellen Lebensumständen zu vereinbaren, zum Beispiel Betreuungspflichten.

Insgesamt nehmen 22 Personen an der dreijährigen Teilzeitausbildung zur Pflegefachassistenz teil. Der Unterricht wird in 25 bis maximal 30 Wochenstunden in Theorie und Praxis vermittelt. Da die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 17 verschiedenen Nationen und mit 16 unterschiedlichen Sprachen stammen, wird im ersten Jahr zusätzlich zur Ausbildung eine Sprachförderung in Deutsch angeboten.

Die neu konzipierte Teilzeitausbildung beseitigt eine wichtige Hürde beim Einstieg in den Pflegeberuf. Viele Menschen, die eine Zukunft in der Pflege sehen, haben entweder betreuungspflichtige Kinder oder Angehörige. Die Vollzeitausbildung stellt eine Zugangsbarriere dar, die oft den Einstieg erschwert. Mit dem Angebot der Teilzeitausbildung wird diese Hürde nun abgebaut.

Der reguläre zweijährige Vollzeitlehrgang zur Pflegefachassistenz wurde schon Mitte Mai an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule des BFI mit 28 Personen gestartet. Aufgrund des großen Interesses und der zeitlichen Anforderungen der Bewerberinnen und Bewerber wurde nun das Konzept für die Teilzeitvariante entwickelt, um die Nachfrage bedienen zu können.

Jedes Jahr können mit Unterstützung des Landes und der Arbeiterkammer als Schulträgerin bis zu 240 Ausbildungsplätze im Bereich Pflegeassistenz angeboten werden, einschließlich Vorqualifizierungslehrgängen zur Pflegefachassistenz und PraxisanleiterInnen-Ausbildungen.

Weitere Informationen zur Pflegeausbildung finden interessierte Personen auf der Website www.dasiststark.at.

Es ist ermutigend zu sehen, dass in Salzburg verstärkt Maßnahmen ergriffen werden, um mehr Menschen den Einstieg in den Pflegeberuf zu ermöglichen. Besonders in Zeiten des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels im Gesundheitswesen ist dies ein wichtiger Schritt. Die hohe Nachfrage nach Ausbildungsplätzen zeigt den Bedarf an qualifizierten Pflegekräften in der Region.

Im Folgenden finden Sie eine Tabelle mit Informationen zur Pflegeausbildung am BFI Salzburg:

| Ausbildungsart | Dauer | Finanzierung |
|-------------------------|----------------|---------------------------------|
| Vollzeitlehrgang | 2 Jahre | Land Salzburg, Arbeiterkammer |
| Teilzeitlehrgang | 3 Jahre | Land Salzburg |
| Vorqualifizierungslehrgang | 1 Jahr | Land Salzburg, Arbeiterkammer |
| PraxisanleiterInnen-Ausbildung | individuell | Land Salzburg, Arbeiterkammer |

Diese verschiedenen Ausbildungsangebote ermöglichen es Interessierten, je nach ihren individuellen Bedürfnissen und Lebensumständen die für sie passende Ausbildung zu wählen.



Quelle: Land Salzburg

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"