Salzburg

Neue Folge von Die Toten von Salzburg : ZDF gibt erste Details preis

Ein rätselhafter Tod im Immobiliengewerbe: Neue Details zur nächsten Folge von „Die Toten von Salzburg“ enthüllt.

Der ZDF-Krimi „Die Toten von Salzburg“ wird um eine weitere Folge erweitert, wie der TV-Sender bereits bekannt gegeben hat. In der Serie löst Hauptkommissar Hubert Mur, gespielt von Michael Fitz, knifflige Kriminalfälle mit Unterstützung der Kripo Salzburg. Die neue Episode mit dem Titel „Mord in bester Lage“ führt das Ermittlerteam in den Immobilienbereich, wo sie den Tod einer Maklerin untersuchen und mögliche Racheakte eines Täters prüfen.

Die genaue Ausstrahlungstermin für Folge 11 von „Die Toten von Salzburg“ wurde bisher noch nicht vom ZDF bekannt gegeben. Jedoch basierend auf den bisherigen Quoten des Krimis, ist davon auszugehen, dass auch diese neue Episode einen Spitzenplatz in der Primetime einnehmen wird. Die vorherige Episode lockte laut Quotenmeter 6,59 Millionen Zuschauer vor die Bildschirme, mit einem Marktanteil von 25,7 Prozent. Die Serie erfreute sich bislang stets großer Beliebtheit und konnte konstant mindestens 5 Millionen Zuschauer anlocken.

Der Cast für die neue Folge von „Die Toten von Salzburg“ wurde vom ZDF offiziell bestätigt. Neben den Hauptdarstellern Michael Fitz und Fanny Krausz wird auch Schauspieler Erwin Steinhauer eine Rolle übernehmen. Des Weiteren gehören „Nikolaus Barton, Helmut Bohatsch, Paula Siebert, Sebastian Edtbauer, Michael Schönborn und Susanne Czepl-Zrost“ zum Ensemble der neuen Episode. Die Dreharbeiten für die kommende Folge haben bereits im April begonnen und werden voraussichtlich bis Anfang Mai abgeschlossen sein.

https://fleischundco.at/

Ă„hnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"