SalzburgWirtschaft

Lidl Österreich steigert Marktanteil um 0,6% und erwirtschaftet 1,1 Mrd. Euro Wertschöpfung

Erfreuliches Geschäftsjahr für Lidl Österreich: Wachstumssieger bei Marktanteil

Lidl Österreich konnte seinen Marktanteil seit Dezember 2022 um 0,6 % steigern und liegt nun bei 5,9 %. Damit ist das Unternehmen der Wachstumssieger unter allen Lebensmittelhändlern. Auch die Zusammenarbeit mit Lidl hat sich für heimische Unternehmen gelohnt, da über 1,1 Mrd. Euro Wertschöpfung erwirtschaftet wurden. Alessandro Wolf, CEO von Lidl Österreich, zeigt sich zufrieden mit der Entwicklung im Jubliäumsjahr und betont, dass sowohl die Kundenfrequenz als auch die Bonsummen gestiegen sind und täglich neue Kunden gewonnen werden.

Der Erfolg von Lidl Österreich kommt nicht von ungefähr. Im vergangenen Geschäftsjahr wurden 100 Millionen Euro in Bau- und Modernisierungsmaßnahmen investiert, einschließlich Ladeneinrichtung, Ausbau der Logistikzentren und Vorbereitung auf das Einweg-Pfandsystem, das 2025 eingeführt werden soll. Auch die Imagewerte des Unternehmens zeigen, dass Lidl Österreich auf dem richtigen Weg ist. Die bekannte Musikerin Christina Stürmer wirbt als authentische Botschafterin für das Unternehmen und kommt bei der Bevölkerung gut an.

Ein wichtiges Ziel für Lidl Österreich ist es, das Sortiment weiter auszubauen und sich im Bereich pflanzlicher Produkte, Bio-Produkte und Fairtrade-Produkte zu spezialisieren. Das Unternehmen hat bereits über 450 vegane Artikel im Sortiment, darunter auch Artikel, deren Preise langfristig an tierische Vergleichsprodukte angepasst wurden. Bis 2025 soll das Angebot an pflanzlichen Produkten weiter ausgebaut werden, wobei der Fokus auf regionalen Zutaten und einem geringen Verarbeitungsgrad liegt. Im vergangenen Jahr wurden 24 % mehr pflanzliche Ersatzprodukte verkauft, und trotz Preissenkungen stieg der Umsatz im gesamten veganen Sortiment um 13 % im Vergleich zum Vorjahr.

Auch der Bio-Bereich wurde erweitert, mit über 350 Produkten im Sortiment. Besonders hervorzuheben ist die 100 % österreichische Bio-Eigenmarke "Ein gutes Stück Heimat". Der Umsatz im gesamten Bio-Segment stieg um 11,8 % gegenüber dem Vorjahr. Seit 2022 bietet Lidl Österreich auch eine Tierwohl-Eigenmarke namens "FAIRantwortung fürs Tier" an und hat das Sortiment um sieben Hühnerprodukte mit verbesserten Haltungsbedingungen erweitert. Der Umsatz für Tierwohl-Produkte stieg um 18,7 %. Auch der Absatz von Fairtrade-zertifizierten Produkten stieg um 16,5 %, mit 28,5 Millionen verkauften Artikeln im Geschäftsjahr 2023.

Lidl Österreich legt weiterhin Wert auf österreichische Lieferanten und Erzeuger. Fast die Hälfte aller verkauften Lebensmittel in Lidl-Filialen stammt bereits von österreichischen Unternehmen, was rund 500 Millionen Produkte im Geschäftsjahr 2023 entsprach. Davon profitierten etwa 300 heimische Betriebe und über 1.700 Bauern und Landwirte. Durch die Zusammenarbeit mit Lidl konnten heimische Lebensmittelbetriebe im letzten Jahr eine Rekordwertschöpfung von 1,1 Mrd. Euro erwirtschaften, davon allein 500 Millionen Euro durch Exporte von heimischen Lebensmitteln in andere Lidl-Länder.

Auch im Bereich Klimaschutz setzt Lidl Österreich Fortschritte um, beispielsweise durch die Unterzeichnung des klimaaktiv-Pakts des Klima-Ministeriums. Das Unternehmen strebt eine 50%ige Reduzierung der CO2-Emissionen bis 2030 an und investiert unter anderem in Photovoltaikanlagen, Wärmepumpen und natürliche Kältemittel. Fast ein Drittel der über 250 Lidl-Filialen in Österreich ist bereits mit E-Ladestationen ausgestattet, und es wurden über zwei Millionen Euro in den Ausbau von PV-Anlagen investiert, die jährlich fast 10 Millionen Kilowattstunden Grünstrom produzieren. In Kürze werden auch sechs Elektro-LKWs für die Filiallieferung im Großraum Wien eingesetzt, und bis 2030 plant Lidl Österreich, österreichweit keine Diesel-Fahrzeuge mehr für die Filialbelieferung einzusetzen.

Tabelle: Marktanteil von Lebensmittelhändlern in Österreich (GFK)

Unternehmen Marktanteil
Lidl Österreich 5,9 %
Anderes Unternehmen 1 X %
Anderes Unternehmen 2 Y %

Quelle: GFK-Studie (Datum)

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website von Lidl Österreich.



Quelle: Lidl Österreich GmbH / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"