Salzburg

Brand im Salzburger Airport-Center: Großeinsatz der Feuerwehr

Mystery um Brandursache - Polizei untersucht Schäden im Airport-Center

Ein Großeinsatz der Feuerwehren fand am Donnerstag, den 2. Mai, im Salzburger Airport-Center statt, welches unter anderem das bekannte „Designer-Outlet“ beherbergt. Der Einsatz wurde durch die Auslösung der Brandmeldeanlage (BMA) des Gebäudekomplexes initiiert. Die ersten eintreffenden Einsatzkräfte entdeckten einen größeren Brand im Bereich einer Baustelle, der sich in einem unterirdischen Verbindungsgang zwischen einem Einkaufszentrum und einem Bürogebäude entwickelte und zu einer intensiven Rauchentwicklung führte.

Über 130 Feuerwehrleute mit 28 Fahrzeugen waren vor Ort, um den Brand zu bekämpfen und die betroffenen Gebäude zu evakuieren. Die Alarmstufe wurde auf vier erhöht, und ein spezielles Löschunterstützungsfahrzeug der Berufsfeuerwehr Salzburg wurde zur Unterstützung angefordert. Trotz des Großeinsatzes musste die Feuerwehr erst mittags verkünden, dass der Brand vollständig gelöscht war.

Elf Personen mit Verletzungen wurden in Krankenhäuser gebracht, wobei die genaue Schwere ihrer Verletzungen unbekannt ist. Die Behörden schließen Brandstiftung als Ursache aus und gehen davon aus, dass Hitze arbeiten im Rahmen von Baumaßnahmen den Brand verursacht haben könnten. Die genaue Höhe des Schadens ist noch unklar, wird aber voraussichtlich erheblich sein.

https://fleischundco.at/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"