Österreich

Polarlichter begeistern Deutschland und den Süden: Spektakuläres Farbspektakel am Nachthimmel

Geheimnisvolle Leuchterscheinungen: Die faszinierenden Polarlichter über Europa

Extreme Sonnenstürme haben in den letzten Tagen ein ungewöhnliches Phänomen am nächtlichen Himmel über Europa verursacht. Normalerweise sind Polarlichter nur in den hohen nördlichen Breiten sichtbar, aber durch die heftigen Sonnenstürme wurden sie bis in südlichere Gefilde gebracht. Deutschland, Österreich, Südtirol und sogar südliches Italien waren Zeuge dieses farbenfrohen Spektakels. Die leuchtenden Himmelserscheinungen führten zu spektakulären Momenten, die von vielen Fotografen festgehalten wurden.

Besonders im Alpenraum konnten Beobachter Polarlichter beobachten, da dieser Bereich vor großer Lichtverschmutzung geschützt ist. Webcams vom Jungfraujoch in der Schweiz zeigten besonders eindrucksvolle Polarlichter. Sogar in Italien, in den Dolomiten, wurden die Polarlichter festgehalten. Der Fotograf Fabian Dalpiaz hielt die Drei Zinnen bei intensiver Lichterscheinung fest, was zu einer denkwürdigen Nacht führte.

Nicht nur in den Bergen, sondern auch in städtischen Gebieten konnten die Polarlichter bewundert werden. In Österreich, sogar in Wien, färbte sich der Himmel rot-violett. Am Gardasee im südlichen Italien war die Himmelserscheinung ebenfalls mit bloßem Auge erkennbar. Die Nordlichter waren in fast ganz Italien zu sehen, was ein seltenes Ereignis darstellte. Die Sonnenaktivität bleibt hoch, sodass eine erneute Erscheinung der Polarlichter möglich ist. Der meteorologische Dienst informiert über gute Chancen, diese faszinierenden Farben in der kommenden Nacht erneut zu erleben.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"