Oberösterreich

Großprojekte und Innovationsvorhaben für Gesundheitsversorgung in OÖ umgesetzt

Optimierung der medizinischen Infrastruktur und Schaffung neuer digitaler Angebote in Oberösterreich

Die Gesundheitsversorgung in Oberösterreich steht vor neuen Herausforderungen aufgrund demographischer und medizinischer Entwicklungen. Um diese Herausforderungen anzugehen, haben die Landeszielsteuerungskommission (LZK) und die OÖ Gesundheitsplattform wichtige Großprojekte und Vorhaben genehmigt. Ein Schwerpunkt liegt auf der Verbesserung des regionalen Angebots an Magnetresonanztomographie (MRT). Bereits wurden drei zusätzliche MRT-Geräte an verschiedenen Standorten in Oberösterreich genehmigt. Trotz dieser Fortschritte besteht weiterhin Bedarf an zusätzlicher regionaler Versorgung, vor allem in Gebieten mit steigenden Pendlerströmen aufgrund vermehrtem Homeoffice.

Die Landeszielsteuerungskommission hat einen Antrag gestellt, um den Großgeräteplan anzupassen und jeweils ein MR-Gerät an zwei weiteren Standorten in Oberösterreich aufzunehmen. Die Einführung eines neuen Gesundheitsportals, das benutzerfreundliche Dienstleistungen wie Terminverwaltung, Patientenakten und Online-Konsultationen bietet, ist ebenfalls geplant. Die Umsetzung des Gesundheitsportals erfolgt in drei Phasen und wurde von der OÖ Gesundheitsplattform beschlossen.

In der Vergangenheit wurden in Oberösterreich wichtige Meilensteine zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung erreicht, darunter die Einrichtung von Primärversorgungseinrichtungen, die Weiterentwicklung der Gesundheitsberatung 1450 und die Förderung von Lehrpraxen in der Allgemeinmedizin. Zudem wurden spezialisierte Ambulanzen für Menschen mit Beeinträchtigungen eingerichtet und die Gesundheitskompetenz durch verschiedene Maßnahmen gestärkt.

Eine abgestimmte Strategie und gemeinsame Planung im Gesundheitswesen sind von entscheidender Bedeutung, um eine starke Gesundheitsversorgung sicherzustellen. Oberösterreich ist dabei ein Vorreiter, der sich darauf konzentriert, dass die Menschen im Land gesund und gut leben können. Die Zusammenarbeit aller Beteiligten im Gesundheitssystem, darunter das Land Oberösterreich, die Österreichische Gesundheitskasse und die niedergelassene Ärzteschaft, spielt eine zentrale Rolle bei der Weiterentwicklung und Sicherung der medizinischen Versorgung in der Region.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"