Oberösterreich

Familienbund-Kids-EM 2024: Begeisterung, Talente und Siege beim Bewegungsfestival in Linz/Pichling!

Triumph der jüngsten Kicker: ASKÖ Ohlsdorf U7 gewinnt die Familienbund-Kids-EM 2024

Die U7 Mannschaft des ASKÖ Ohlsdorf konnte bei der Familienbund-Kids-EM 2024 einen Sieg erringen. Die Veranstaltung fand im Horst-Lauss Stadion in Linz/Pichling statt und lockte mehr als 1.000 Kinder und ihre Eltern an. Der OÖ Familienbund organisierte ein Bewegungsfestival, bei dem Familien die Möglichkeit hatten, verschiedene Sportarten auszuprobieren und gemeinsam aktiv zu sein.

Der Obmann des OÖ Familienbunds, Mag. Martin Hajart, betonte die Bedeutung von Sport für Familien und zeigte sich erfreut über die rege Teilnahme am Bewegungsfestival. Parallel zur Veranstaltung fand die Kids-EM powered by UNIQA statt, an der 30 Mannschaften der U7 bis U10 teilnahmen. Die ASKÖ Ohlsdorf U7 hatte die Möglichkeit, England zu vertreten und sicherte sich den Sieg in ihrer Altersklasse.

Die Begeisterung der jungen Fußballspieler bei der Kids-EM war für alle Teilnehmer und Zuschauer spürbar. Der Wettbewerb bot den Nachwuchstalenten die Chance, ihr Können unter Beweis zu stellen und den Fußballsport zu feiern. Die OÖ Familienbund-Geschäftsführerin Mag. Ana Aigner überreichte den Gewinnern, darunter die U7 des ASKÖ Ohlsdorf, stolz ihre Medaillen.

Insgesamt war die Familienbund-Kids-EM 2024 ein sportliches und familiäres Ereignis, das die Bedeutung von Bewegung und gemeinsamer Zeit im Freien hervorhob. Die Siegermannschaften, darunter die erfolgreiche U7 des ASKÖ Ohlsdorf, konnten stolz auf ihre Leistungen zurückblicken und sich über ihre Pokale freuen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"