Oberösterreich

Dussmann: Erfolgreiches Jahr mit 205 Mio. Euro Umsatz in Österreich

Ein Blick hinter die Zahlen: Dussmann mit Jahresumsatz von 205 Millionen Euro

Die Dussmann Group mit Sitz in Berlin verzeichnete im Jahr 2023, dem 60. Jubiläumsjahr, erstmals einen Umsatz von über 3 Mrd. Euro, was einem Wachstum von 9 Prozent entspricht. Ihre österreichische Tochtergesellschaft, Dussmann Österreich, erzielte im selben Jahr einen Bruttoumsatz von 205 Mio. Euro und beschäftigte 4.800 Mitarbeiter. Trotz des herausfordernden wirtschaftlichen Umfelds konnte das Unternehmen seine Erfolgskontinuität beibehalten.

Das Jahr war geprägt von Investitionen in digitale Lösungen, Innovationen und verstärkte Vertriebsaktivitäten. Die Fortführung langjähriger Kundenbeziehungen und die Akquise neuer Facility-Management-Aufträge trugen zum positiven Jahresverlauf bei. Insbesondere die Entwicklung und Implementierung von Robotiklösungen zur Unterstützung der Teams sowie die Stärkung des Employer Brandings standen im Fokus der Unternehmensstrategie.

Die Auszeichnung als Leading Employer 2024 bestätigte die Bemühungen von Dussmann Österreich, optimale Arbeitsbedingungen zu schaffen und ein engagiertes Team aufzubauen. Die kontinuierliche Betreuung namhafter Kunden wie die ÖBB, Infineon Technologies AG, RHI Magnesita GmbH und die voestalpine trug maßgeblich zum Erfolg des Unternehmens bei. Mit dem Gewinn neuer Kunden wie dem Werk der voestalpine in Leoben-Donawitz festigte Dussmann Österreich seine Position als einer der führenden Anbieter im österreichischen Markt für Facility Management und Food Services.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"