Niederösterreich

Treffen der Visionäre des Europa-Forum Wachau: Vernetzung von europäischen Visionären in Brüssel

Gestern fand im NÖ Verbindungsbüro in Brüssel eine

Veranstaltung statt, bei der Visionäre des Europa-Forum Wachau zusammenkamen, um Visionen für ein Europa der Zukunft zu entwickeln und auszutauschen. An der Veranstaltung nahmen Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher teil, die sich für Europa engagieren und die EU weiterentwickeln möchten. Die Veranstaltung wurde gemeinsam von Europaministerin Karoline Edtstadler und dem Präsidenten des Europa-Forum Wachau, Martin Eichtinger, organisiert.

Diese Veranstaltung war Teil einer Reihe von Treffen, die bereits in Mistelbach im Weinviertel und in Pfaffstätten im Industrieviertel stattgefunden haben und nun auch in Brüssel sowie im Mostviertel und Waldviertel geplant sind. Das Ziel dieser Treffen ist es, Ideen auszutauschen und in Kontakt zu bleiben, um gemeinsam an der Entwicklung der EU mitzuwirken.

Ministerin Edtstadler betonte die Bedeutung der Bürgerinnen und Bürger bei der Weiterentwicklung der EU und erwähnte die verschiedenen Initiativen und Veranstaltungen, in denen sich die Menschen aktiv engagieren. Sie forderte Reformen in der EU, um den aktuellen Herausforderungen wie Kriegen, Konflikten, Klima- und Energiekrisen entgegenzutreten. Edtstadler plädierte zudem für eine stärkere Fokussierung auf geopolitische Interessen und die Wiederbelebung der Wirtschaftsmacht der EU.

Martin Eichtinger, Präsident des Europa-Forum Wachau, betonte die Rolle des Forums als ein Ort des Vordenkens. Er erklärte, dass Kreativität, Ideenreichtum, Innovationen, Mut und Selbstvertrauen notwendig sind, um das europäische Lebensmodell auch in Zukunft zu erhalten. Er rief engagierte Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher dazu auf, sich als "EFW Visionaries" einzubringen und den zukünftigen Kurs Europas mitzubestimmen.

Eine Tabelle mit weiteren relevanten Informationen könnte folgendermaßen aussehen:

Veranstaltungsort Datum
Mistelbach XX.XX.2024
Pfaffstätten XX.XX.2024
Brüssel 20.03.2024
Mostviertel XX.XX.2024
Waldviertel XX.XX.2024

Diese Tabelle zeigt die bisherigen und geplanten Veranstaltungsorte für die Treffen der "EFW Visionaries".

Das Europa-Forum Wachau bietet verschiedene Formate und Veranstaltungen, um den Austausch über europäische Themen zu fördern. Es fungiert neben dem Campus Krems und dem Stift Göttweig als zusätzliche Kommunikationsplattform für interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Die Pressemitteilung schließt mit dem Angebot, die Meldung als PDF herunterzuladen und zum Seitenanfang zu gelangen.



Quelle: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"