Niederösterreich

Sternzeichen im Juli: Glückskinder des Monats – Widder im Fokus

Erholungsaktion für pflegende Angehörige: Anträge nehmen im ersten Halbjahr stark zu

Erholungsaktion für pflegende Angehörige: Über 300 Anträge bewilligt

Im ersten Halbjahr wurden bereits 306 Anträge im Rahmen der Erholungsaktion für pflegende Angehörige bewilligt. Diese Aktion soll den Belastungen, denen pflegende Angehörige ausgesetzt sind, entgegenwirken und diesen eine notwendige Pause gönnen.

Maßgeschneiderte Unterstützung für Pflegepersonen

Die Erholungsaktion zielt darauf ab, pflegende Angehörige in ihrer wichtigen Rolle zu unterstützen. Durch die Bewilligung der Anträge erhalten sie die Möglichkeit, sich zu erholen und neue Energie zu tanken. Die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen der Pflegenden stehen dabei im Mittelpunkt, um eine maßgeschneiderte Unterstützung zu gewährleisten.

Wichtige Entlastung für Pflegende

Die hohe Anzahl von bewilligten Anträgen im ersten Halbjahr zeigt die Relevanz und den Bedarf dieser Erholungsaktion. Pflegende Angehörige leisten tagtäglich eine herausfordernde Arbeit und sind oft rund um die Uhr im Einsatz. Die Möglichkeit, eine Auszeit zu nehmen und sich zu erholen, ist daher eine wichtige Form der Entlastung und Anerkennung für ihre Arbeit.

Zukünftige Maßnahmen und Unterstützung

Es ist geplant, die Erholungsaktion für pflegende Angehörige weiter auszubauen und zusätzliche Unterstützungsmaßnahmen anzubieten. Ziel ist es, langfristig die Gesundheit und das Wohlbefinden der Pflegenden zu fördern und ihre wichtige Rolle in der Gesellschaft zu stärken. Durch gezielte Maßnahmen soll ihre Belastung reduziert und ihre Lebensqualität verbessert werden.

https://fleischundco.at/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"