Niederösterreich

Spannende Sommerferien-Aktivitäten im Museum Niederösterreich

Mit dem Sommerferien-Programm im Museum Niederösterreich in St. Pölten erwartet Besucherinnen und Besucher ein abwechslungsreiches Programm. Das Museum bietet eine Ausstellungsfläche von rund 6.000 Quadratmetern, fünf laufende Ausstellungen und einen 2.500 Quadratmeter großen Garten. Das Haus der Geschichte und das Haus für Natur laden während der Sommerferien zu verschiedenen Aktivitäten ein.

Ein Highlight ist die "Museumsakademie für Kids", die jeden Dienstag von 10 bis 12 Uhr stattfindet. Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren können sich in spannenden Workshops mit Themen wie "Alles krabbelt!", "Zimmer frei!", "Tierisch mobil!" und "Federkiel & Tinte" auseinandersetzen. Eine Anmeldung ist unter der E-Mail anmeldung@museumnoe.at erforderlich.

Am "Tierischen Dienstag" werden wöchentlich ab 14 Uhr die über 40 lebenden Tierarten im Haus für Natur vorgestellt. Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, die Fütterung der Europäischen Sumpfschildkröten, der Ringel- und Würfelnattern sowie der Smaragdeidechsen im Museumsgarten live mitzuerleben. Dieses Erlebnis findet während der Sommermonate statt.

An den "Sonntagen im Museumsgarten" können Interessierte am 7. Juli und 4. August von 11 bis 17 Uhr basteln, mikroskopieren und mit Becherlupen die Tier- und Pflanzenwelt des Museumsgartens erkunden. Je nach Wetterlage gibt es ab 14 Uhr eine Gartenführung oder eine Museumstour durch das Haus für Natur. Um 15.30 Uhr startet das "Mikrokino", bei dem Beobachtungen eines Mikroskops in 1.200-facher Vergrößerung auf die Kinoleinwand geworfen werden.

https://fleischundco.at/

Für Fledermausliebhaberinnen und -liebhaber bietet das Haus für Natur in Kooperation mit der Koordinationsstelle für Fledermausschutz und -forschung in Österreich (KFFÖ) am 20. und 27. August jeweils ab 19 Uhr "Fledermausnächte" an. Dabei gibt es einen Vortrag und anschließend einen Spaziergang zur Beobachtung dieser faszinierenden Tiere.

Auch für junge Fans des Museumsmaskottchens Poldi gibt es ein besonderes Angebot. Kinder zwischen fünf und zehn Jahren können sich mit der "Sommerpost von Poldi" ein Paket mit Bastelspaß, Spielen und spannenden Tipps für den Urlaub sichern. Informationen dazu sind per E-Mail an anmeldung@museumnoe.at erhältlich.

Das Museum Niederösterreich hat von Dienstag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr sowie samstags, sonntags und an Feiertagen von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen sind unter der Telefonnummer 02742/908090-0, per E-Mail an info@museumnoe.at oder auf der Website www.museumnoe.at/ferien erhältlich.

(Source: In einem Artikel von www.noe.gv.at zu sehen)

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"