ChronikNiederösterreich

Sanierung der Landesstraße L 7142: Sicherheitsausbau beim Familienpark Hubhof

Im letzten Bauabschnitt wird im Gemeindegebiet von Aggsbach im Bezirk Krems-Land die Landesstraße L 7142 im Bereich des "Familienpark Hubhof" einer umfassenden Sanierung und Sicherheitsverbesserung unterzogen. Die Arbeiten werden von mehreren Unternehmen durchgeführt, darunter die Firma Siebenhandl aus Maria Laach für die Erdarbeiten und die Firma Franz Malaschofsky aus Marbach an der Donau für die Asphaltierung. Die restlichen Arbeiten werden von Mitarbeitern der Straßenmeisterei Spitz in Zusammenarbeit mit Bau- und Lieferfirmen aus der Region erledigt. Die Gesamtkosten für das Projekt belaufen sich auf rund 290.000 Euro, welche vollständig vom Land Niederösterreich übernommen werden, so www.ots.at.

Eine der Hauptaufgaben der Verkehrspolitik ist die Entschärfung von Gefahrenstellen. Die Sanierung der Landesstraße L 7142 im Bereich des "Familienpark Hubhof" ist eine Maßnahme, um die Sicherheit auf dieser Strecke zu verbessern. Die Fahrbahn wird hangseitig verbreitert, um eine durchgehende Fahrbahnbreite von fünf Metern zu erreichen. Dazu werden zunächst die ungebundenen Tragschichten und eine bituminös gebundene Tragschichte in den Verbreiterungsstreifen eingebaut. Anschließend werden Belagsschäden saniert und eine sechs Zentimeter starke bituminöse Asphaltschicht aufgetragen, so www.ots.at.

Die Sanierung und der Ausbau der Landesstraße L 7142 im Bereich des "Familienpark Hubhof" wurden notwendig, da die Fahrbahnschäden, Unebenheiten und die beengten Fahrbahnverhältnisse den modernen Verkehrsanforderungen nicht mehr entsprechen. Das Land Niederösterreich hat daher beschlossen, eine Generalsanierung inklusive Sicherheitsausbau der Straße durchzuführen. Damit sollen die Verkehrssicherheit erhöht und die Straße den aktuellen Standards angepasst werden, wie in www.ots.at zu lesen ist.

Bei Fragen können sich Interessierte an das Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, gerhard.fichtinger@noel.gv.at wenden. Eine Kontaktperson ist Gerhard Fichtinger, erreichbar unter der Telefonnummer 02742/9005-60141, so www.ots.at.

https://fleischundco.at/

Die Sanierung und der Ausbau der Landesstraße L 7142 im Bereich des "Familienpark Hubhof" sind Teil der Verkehrspolitik, um Gefahrenstellen zu entschärfen und die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Mit den durchgeführten Arbeiten wird die Fahrbahn erweitert und Asphaltierungsarbeiten durchgeführt. Das Projekt war notwendig geworden, da die Fahrbahn Schäden aufwies und den aktuellen Verkehrsanforderungen nicht mehr gerecht wurde. Das Land Niederösterreich trägt die Gesamtkosten des Projekts. Bei weiteren Fragen können sich Interessierte an das Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, wenden, so www.ots.at.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"