Niederösterreich

„NÖ Schwimm Kids“: Zweite Anmeldephase startet in Kürze

Anfang März startete das Projekt "NÖ Schwimm Kids" im SPORTLAND Niederösterreich. Mit diesem Projekt sollen Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren zum Schwimmen gebracht werden, um dem steigenden Trend der Nichtschwimmer entgegenzuwirken. Die Initiative ist eine gemeinsame Maßnahme des NÖ Landesverbands im Schwimmen, der Wasserrettung Niederösterreich und der Niederösterreichischen Versicherung.

Seit der Präsentation des Projekts haben sich über 3.000 Kinder für die kostenlosen Anfängerkurse angemeldet. Das erste Kontingent mit knapp 250 Plätzen war innerhalb von zwei Minuten ausgebucht. Landesrat Udo Landbauer betont die Notwendigkeit des Projekts und den Wunsch, die Schwimmkompetenz der Kinder in Niederösterreich gezielt zu fördern.

Inzwischen wurden bereits zahlreiche Kurse erfolgreich abgehalten und das Ziel von 1.000 Startplätzen wurde umgesetzt. Die kostenlosen Kurse finden an 17 Standorten im gesamten Bundesland statt, darunter Baden, Krems, St. Pölten, Tulln und Wiener Neustadt. Die zweite Anmeldephase startet am 29. Mai und bietet knapp 500 Plätze für Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren.

Die Kurse bestehen aus zehn Einheiten zu je 45 Minuten und werden von ausgebildeten Schwimmlehrkräften geleitet. Die Kosten für die Kurse sowie der Eintritt ins Schwimmbad werden vom SPORTLAND Niederösterreich übernommen. Die Kurse sind ausschließlich für Schwimm-Anfänger ohne Vorkenntnisse. Der Fokus liegt auf der Wassergewöhnung und -bewältigung, damit die Kinder sich im Wasser sicher fortbewegen und sich selbst retten können. Je nach Lernfortschritt kann auch mit dem Unterricht richtiger Schwimmtechniken begonnen werden.

Es werden keine Schwimmabzeichen im Rahmen des Projekts "NÖ Schwimm Kids" vergeben. Es wird jedoch empfohlen, im Anschluss Kurse bei zertifizierten Organisationen wie Schwimmvereinen oder der Wasserrettung zu besuchen, um die Schwimmtechniken weiter zu verbessern.

Für weitere Informationen steht Patrick Pfaller, Leiter Presse & Kommunikation des SPORTLAND Niederösterreich, unter der Telefonnummer 0676 812 19876 oder per E-Mail an patrick.pfaller@noe.co.at zur Verfügung.

Tabelle:

| Standort | Kursangebote |
|-------------------------------|--------------|
| Baden | ● |
| Krems an der Donau | ● |
| Maria Enzersdorf | ● |
| Matzen | ● |
| Melk | ● |
| Purgstall an der Pielach | ● |
| St. Pölten | ● |
| Scheibbs | ● |
| Tulln an der Donau | ● |
| Wiener Neustadt | ● |
| Pielachtal mit Rabenstein | ● |
| Waldviertel mit Zwettl | ● |
| Edlitz | ● |
| Traiskirchen | ● |
| Neunkirchen | ● |
| Korneuburg | ● |
| St. Valentin | ● |



Quelle: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"