Niederösterreich

Nachbarschaft in Angst: Cannabis-Plantage in Wohnhaus aufgedeckt

Die ungeahnten Ausmaße einer illegalen Produktionsstätte in Niederösterreich

Zwei Serben als Produzenten enttarnt

Ein süßlicher Duft, der typischerweise mit Cannabis in Verbindung gebracht wird, führte die Anrainer eines Wohnhauses in Niederösterreich auf die Spur einer illegalen Plantage. Nachdem Beschwerden über den starken Geruch gemeldet wurden, entdeckten Beamte eine gut organisierte Produktionsstätte.

Professionelle Cannabis-Produktion aufgedeckt

Beschlagnahmt wurden 17 Kilogramm bereits geerntetes und getrocknetes Cannabis sowie 48 Pflanzen, die kurz vor der Ernte standen. Die Polizei stellte fest, dass es sich um eine professionell betriebene Anlage handelte, die von zwei serbischen Staatsbürgern betrieben wurde.

Razzia in Niederösterreich

Die Razzia in dem Wohnhaus in Niederösterreich war Teil eines größeren Vorgehens gegen den illegalen Anbau von Cannabis in der Region. Die Behörden sind entschlossen, gegen solche Machenschaften vorzugehen und die Täter zur Rechenschaft zu ziehen.

https://fleischundco.at/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"