Niederösterreich

Landeshauptfrau Mikl-Leitner würdigt das Lebenswerk von Brigitte Bierlein

Mit dem Ableben von Brigitte Bierlein hat Niederösterreich eine bedeutende Persönlichkeit verloren. Sie war nicht nur ehemalige Bundeskanzlerin und Präsidentin des Verfassungsgerichtshofes, sondern auch eine beeindruckende Persönlichkeit. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner äußerte sich betroffen über den Verlust und lobte Bierlein für ihre umfassende Kompetenz, Handschlagqualität und Menschlichkeit. Sie betonte auch Bierleins Einsatz für das Bundesland Niederösterreich und insbesondere für die Kultur. Bierlein war Vorsitzende des Advisory Boards des Festivalstandortes Grafenegg und besuchte dort oft Konzerte. Mikl-Leitner dankte Bierlein für ihren Dienst an der Republik und sprach ihr und ihrer Familie ihr Beileid aus.

Historische Fakten oder belegbare historische Informationen sind in der Pressemitteilung nicht enthalten.

Eine Tabelle mit Informationen zum Thema ist in diesem Fall nicht relevant.

Die vollständige Pressemitteilung kann als PDF heruntergeladen werden.

https://fleischundco.at/


Quelle: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"