ChronikNiederösterreich

Innovative App erleichtert die Pflege von Angehörigen

Die kostenfreie App "Alles Clara" bietet eine professionelle und zeitlich sowie örtlich unabhängige Beratung für pflegende Angehörige in Österreich. Die App verbindet Nutzer mit speziell geschulten Beraterinnen und Beratern aus den Fachbereichen Pflege und Psychologie. Ziel ist es, pflegenden Angehörigen eine Entlastung zu bieten und Sicherheit in schwierigen Situationen zu geben.

Die App ist für mobile Endgeräte wie Smartphone und Tablet konzipiert und mit allen gängigen Betriebssystemen kompatibel. Zudem gibt es eine Desktop-Variante für Beraterinnen und Berater, die am PC oder Laptop arbeiten. Nach der Anmeldung können Nutzerinnen und Nutzer Fragen und Herausforderungen stellen, auf die sie von einem Berater oder einer Beraterin per Chat oder Videotelefonie Antworten erhalten. Auch das Hochladen von Fotos und Dokumenten ist möglich.

Die App befindet sich derzeit in einer Pilotphase und wurde in Zusammenarbeit mit Pflegeorganisationen, Arbeitgebern, Forschungseinrichtungen und Unterstützern entwickelt. Das Land Niederösterreich unterstützt das Projekt finanziell mit 78.600 Euro. Weitere Informationen zur "Alles Clara" App sind auf der Webseite www.alles-clara.at verfügbar.

In der nachfolgenden Tabelle sind einige Informationen zum Thema zusammengestellt:

https://fleischundco.at/

| App "Alles Clara" für pflegende Angehörige |
|------------------------------------------|
| Art der App: | App für mobile Endgeräte und Desktop |
| Zielgruppe: | Pflegende Angehörige in Österreich |
| Funktionalitäten: | Chat und Videotelefonie, Hochladen von Fotos und Dokumenten |
| Beraterinnen und Berater: | Speziell geschult aus den Fachbereichen Pflege und Psychologie |
| Pilotphase: | Ja |
| Finanzielle Unterstützung: | 78.600 Euro vom Land Niederösterreich |

Die "Alles Clara" App bietet pflegenden Angehörigen in Österreich eine wertvolle Unterstützung und ermöglicht eine professionelle Beratung und Begleitung. Dank der digitalen Lösung können Familienmitglieder und enge Vertraute Zeit sparen und sich unabhängig von Ort und Zeit austauschen. Die App trägt zur Entlastung der pflegenden Angehörigen bei und stärkt das Sicherheitsgefühl in herausfordernden Situationen.



Quelle: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"