Niederösterreich

Blau-gelbe Landesweine und Delikatessen: NÖ Landwirtschaftsschulen bei Filmfestspielen in Cannes präsent

Zehn Jahre blau-gelbes „Staraufgebot“ beim Filmfestival in Cannes

Auch bei der 77. Ausgabe der Filmfestspiele in Cannes, die vom 14. bis 25. Mai 2024 stattfinden, sind die edlen Tropfen der blau-gelben Landesweingüter samt den prämierten Schmankerln der NÖ Landwirtschaftsschulen wieder fix im Programm vertreten. Im Pavillon der Austrian-Film-Commission werden Wein, Sekt und Delikatessen aus Niederösterreich den Filmschaffenden sowie den Festivalgästen serviert.

Die österreichische Filmindustrie ist hochkarätig aufgestellt mit Regiegrößen wie Francis Ford Coppola, Paul Schrader, Yorgos Lanthimos und David Cronenberg, was ein spannendes Filmfestival erwarten lässt. Österreich ist mit dem Spielfilmdebüt „The Village Next to Paradise“ von Mo Harawe und den edlen Tropfen der NÖ Landesweingüter sowie den Delikatessen der landwirtschaftlichen Fachschulen an der Côte d’Azur vertreten.

Bereits seit zehn Jahren sind die blau-gelben Landesweine und Schmankerln beim Filmfestival in Cannes vertreten. In diesem Jahr beteiligt sich sogar die Juniorfirma der Fachschule Pyhra mit selbst hergestelltem Walnussgebäck. Die Präsentation der NÖ Landesweine beim bedeutendsten Filmfestival der Welt ist eine einmalige Gelegenheit, um Filmschaffende sowie das Publikum auf das Land Niederösterreich mit seiner kulturellen und kulinarischen Vielfalt aufmerksam zu machen.

Im Österreich-Pavillon, einem beliebten Treffpunkt der Filmschaffenden an der Strandpromenade in Cannes, werden während der Filmfestspiele Wein, Sekt und Frizzante der vier NÖ Landesweingüter Hollabrunn, Krems, Mistelbach und Retz ausgeschenkt. Zudem werden prämierte Schmankerl, wie Snack-Würstchen und Walnussgebäck der NÖ Landwirtschaftsschulen serviert. Die Austrian-Film-Commission ist dabei der Kooperationspartner der NÖ Landesweingüter.

Dieses Ereignis bietet eine einzigartige Möglichkeit, die Kultur und kulinarische Vielfalt von Niederösterreich einem internationalen Publikum näherzubringen. Kellermeisterin Judith Hartl betont, dass die Präsentation der NÖ Landesweine beim Filmfestival in Cannes dazu dient, Bewusstsein für Niederösterreich als Kulturregion zu schaffen.

Weitere Informationen können beim Büro von Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister unter 02742/9005-12655 oder per E-Mail an dieter.kraus@noel.gv.at angefordert werden.

Tabelle:

| Weingut | Ort |
|--------------------|-------------|
| Hollabrunn | Hollabrunn |
| Krems | Krems |
| Mistelbach | Mistelbach |
| Retz | Retz |



Quelle: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"