Niederösterreich

25 Schulen erhalten Gütesiegel ‚Bewegte Schule‘ für ihr Engagement in der Fitnesserziehung

Seit Jahren werden Schulen, die verstärkt Bewegungsangebote für die Schülerinnen und Schüler anbieten, mit dem Gütesiegel ‚Bewegte Schule‘ vor den Vorhang geholt. Zahlreiche Pflichtschulen in ganz Niederösterreich nehmen dies zum Anlass, mit Bewegungseinheiten das Lernen und Lehren an Schulen sportlicher und somit gesünder zu gestalten. "Bewegung hält Geist und Körper fit. Daher ist es umso wichtiger, bereits im Kinder- und Jugendalter auf ausreichend Mobilität und so auf einen gesunden Schulalltag zu achten", führt Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister aus.

Zu den Kriterien zählen beispielsweise, ob es vor Unterrichtsbeginn Bewegungsangebote für Schülerinnen und Schüler gibt, ob außerschulische Bewegungsangebote besucht werden, ob Lerninhalte mit Bewegung kombiniert werden und viele mehr. Diejenigen Schulen, die besonders auf regelmäßige Bewegungseinheiten achten und in diesem Bereich außergewöhnliches Engagement zeigen, wurden kürzlich mit dem Gütesiegel ‚Bewegte Schule‘ ausgezeichnet. Insgesamt konnten 138 Schulen die Kriterien erfüllen und erhielten eine Urkunde. 25 Schulen davon, die in der Stufe III und damit höchsten Stufe die Vorgaben erfüllen konnten, wurden kürzlich im Rahmen eines Festaktes geehrt und erhielten die Plakette überreicht. In Stufe I konnten 50 Schulen die Vorgaben erfüllen, in Stufe II waren es 63 Schulen.

"Ich bedanke mich bei allen Pädagoginnen und Pädagogen, die täglich darauf achten, ihren Unterricht ansprechend, abwechslungsreich und bewegt zu gestalten. Das dient der körperlichen Fitness, der Konzentration und schließlich auch der Zusammenarbeit innerhalb und außerhalb der Klassenzimmer", so Teschl-Hofmeister abschließend.

Weitere Informationen beim Büro LR Teschl-Hofmeister unter 02742/9005-12655, Pressesprecher Mag. (FH) Dieter Kraus, und E-Mail dieter.kraus@noel.gv.at



Quelle: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"