Kärnten

Neue Wege der Elternschaft: Fachtagung diskutiert gleichberechtigte Rolle von Vätern und Müttern

Am 15. Mai veranstaltete das Familienreferat des Landes Kärnten die 3. Elternbildungsfachtagung im "Lakeside Spitz" in Klagenfurt. Die Tagung widmete sich dem Thema der gleichberechtigten Elternschaft und diskutierte, wie Väter besser in die Familien einbezogen und Mütter entlastet werden können. Es wurden auch Fragen zur geschlechtssensiblen Erziehung sowie praxistaugliche Impulse für ein neues Miteinander in Familien behandelt.

Der Eröffnungsvortrag wurde von der renommierten Erziehungswissenschaftlerin Margrit Stamm gehalten. Sie betonte, dass die Leistungen der Väter oft übersehen werden, während Mütter eine Schlüsselposition haben, um ihre Rolle zu definieren und Verantwortung abzugeben. Nach dem Vortrag konnten die über 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einem "Themenpanel" teilnehmen und ihre Kenntnisse im Bereich der gleichberechtigten Elternschaft vertiefen. Am Nachmittag fanden Workshops statt, in denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer weiteres Wissen erwerben konnten.

Neben dem fachlichen Austausch gab es auch die Möglichkeit, sich kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Ein "Elternbildungsmarktplatz" wurde organisiert, um Elternbildungsträgern und Organisationen die Gelegenheit zu geben, ihre Angebote vorzustellen.

Familienreferentin Sara Schaar zeigte sich erfreut über das rege Interesse und den spannenden Austausch bei der Veranstaltung. Sie betonte die wichtige Rolle der Elternbildnerinnen und Elternbildner, die Eltern im Erziehungsalltag unterstützen und ihre Kompetenz stärken.

Die 3. Kärntner Elternbildungsfachtagung wurde vom Familienreferat des Landes Kärnten in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungswerk veranstaltet. Sie konnte auch per Live-Stream verfolgt werden. Die Leiterin des Familienreferates, Maria Eggert, freute sich über die Möglichkeit der Vernetzung der Elternbildnerinnen und Elternbildner und dass sie wertvolle Tipps für ihre tägliche Arbeit mitnehmen konnten.

Weitere Informationen und Nachberichte zur Elternbildungsfachtagung können auf der Website des Landes Kärnten abgerufen werden. Zudem gibt es aktuelle Elternbildungsangebote auf der Elternbildungsplattform Kärnten.

Die Veranstaltung wurde von Maria Eggert, Leiterin des Landes-Familienreferates, Astrid Malle, Leiterin des Klagenfurter Frauenbüros, Stadträtin Constance Mochar und Landesrätin Sara Schaar eröffnet.



Quelle: Land Kärnten

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"