Kärnten

LASK vor entscheidendem Duell in Klagenfurt

Unbesiegt seit 20 Spielen: LASK trifft auf SK Austria Klagenfurt, ihr Lieblingsgegner in der Bundesliga

Der LASK tritt am morgigen Samstag gegen den SK Austria Klagenfurt an und hat die M√∂glichkeit, den dritten Platz in der ADMIRAL Bundesliga-Meistergruppe zu sichern. Bisher spricht die Bilanz deutlich f√ľr den LASK, der in dieser Saison bereits erfolgreich gegen Klagenfurt gespielt hat. In den letzten Spielen unter Neo-Interimstrainer Thomas Darazs hat sich der LASK eine vielversprechende Position im Saisonfinale erarbeitet. Ein Sieg in Klagenfurt w√ľrde dem Team den dritten Platz sichern, der eine direkte Qualifikation f√ľr die internationale Gruppenphase bedeuten w√ľrde.

Der LASK hat in dieser Saison in der Meistergruppe √ľberzeugende Leistungen gezeigt und steht aktuell gut im Rennen. Obwohl Spieler wie Renner, Ljubic, Mustapha und Jovicic am Sonntag fehlen werden, verfolgt das Team entschlossen das Ziel, den dritten Platz zu erreichen. Die Klagenfurter, die derzeit auf dem sechsten Platz liegen, konnten in der Meistergruppe bereits einen beeindruckenden Sieg gegen Serienmeister FC Red Bull Salzburg verbuchen.

Die direkte Bilanz zwischen dem LASK und Austria Klagenfurt spricht klar f√ľr den LASK, der in 20 Pflichtspielen bisher ungeschlagen geblieben ist. Besondere Aufmerksamkeit ist bei ruhenden B√§llen gefragt, da Klagenfurt einen starken Wert bei Standardsituationen hat. Cheftrainer Thomas Darazs betont die Notwendigkeit eines fokussierten und erwachsenen Auftritts des Teams, um in Klagenfurt erfolgreich zu sein. Es wird erwartet, dass der LASK erneut eine starke Leistung zeigt und alles daransetzt, die drei Punkte mit nach Hause zu nehmen.

https://fleischundco.at/

√Ąhnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfl√§che "Zur√ľck zum Anfang"