Kärnten

Feuerwehrkräfte kämpfen in St. Veit/Glan um Landesmeistertitel

Feuerwehrmeisterschaften: Spannende Wettkämpfe und Teamwork in Kärnten

Tausende Feuerwehrleute stehen derzeit am Rennbahngelände in St. Veit/Glan im „Großeinsatz“ - die 64. Landesfeuerwehrmeisterschaften finden statt. Unglaubliche 2500 Feuerwehrleute aus 80 aktiven Wehren und von der Feuerwehrjugend zeigen ihr Können in spannenden Wettkämpfen. Aber nicht nur körperliche Fitness spielt eine Rolle, auch technisches Wissen und Teamwork sind gefragt, um den begehrten Landesmeistertitel zu erkämpfen.

Das Großereignis wurde ein ganzes Jahr lang vom Bezirksfeuerwehrkommando St. Veit sowie den Freiwilligen Feuerwehren St. Veit, St. Donat und Hörzendorf-Projern vorbereitet. Mehrere Tausend Zuschauer feuern die Teilnehmer begeistert an, während die Antenne Kärnten mit Moderation und Musik für Abwechslung sorgt. Ein buntes Rahmenprogramm mit Schießstand und Hüpfburgen rundet das Event ab, und natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Am Samstagabend wird klar, wer sich Landesfeuerwehrmeister 2024 nennen darf - bei der Siegerehrung werden die begehrten Auszeichnungen verliehen. Ein Tag voller Spannung, Teamgeist und sportlichem Ehrgeiz neigt sich dem Ende zu, und die Feuerwehrleute haben gezeigt, was sie draufhaben. Ein Fest für alle Beteiligten, das die Wichtigkeit und Professionalität der Feuerwehrarbeit gebührend feiert.

https://fleischundco.at/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"