Kärnten

50 Jahre Jacques Lemans: Das neue Museum auf Burg Taggenbrunn enthüllt die Erfolgsgeschichte!

Faszinierende Einblicke in die Geschichte der Kärntner Uhrmacherkunst

Anlässlich des 50-jährigen Bestehens von Jacques Lemans, hat die Familie Riedl auf der Burg Taggenbrunn bei St. Veit ein eigenes Museum eröffnet. Die Ausstellung präsentiert die Erfolgsgeschichte der bekannten Kärntner Uhr- und Schmuckmarke. Von den ersten Uhren, die an vergangene Zeiten erinnern, bis hin zu aktuellen Modellen und berühmten Testimonials aus Film und Sport wird die Entwicklung von Jacques Lemans detailliert dargestellt. Besucher können Meilensteine wie die Lizenzierung in der Formel 1 erleben und einen Einblick in die Vielfalt und Qualität der Produkte erhalten.

Alfred Riedl, der Inhaber von Jacques Lemans, eröffnete das Museum gemeinsam mit seinen Söhnen Andreas und Christian, die beide bereits aktiv im Familienbetrieb tätig sind. Die Eröffnung fand im Nordtrakt der Burg Taggenbrunn statt und markiert einen bedeutenden Schritt in der Geschichte des Unternehmens. Das Museum bietet sowohl Einheimischen als auch Touristen die Möglichkeit, die Tradition und Innovation von Jacques Lemans hautnah zu erleben und die hohe Handwerkskunst hinter den Produkten kennenzulernen. Die Ausstellung zeigt die Entwicklung der Marke über die Jahre und verdeutlicht ihren Beitrag zur regionalen und internationalen Uhrenindustrie.

Die Veranstaltung zur Museumseröffnung fand mit großem Zuspruch statt und zeigte das Interesse an der Geschichte von Jacques Lemans. Das Museum auf der Burg Taggenbrunn ist eine einzigartige Möglichkeit, die Kultur und Tradition der Kärntner Uhrenherstellung zu würdigen und das Erbe von Jacques Lemans zu bewahren. Besucher können sich auf eine informative und faszinierende Reise durch die Welt der Uhren freuen und die einzigartige Verbindung von Handwerkskunst und Innovation erleben.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"