Kärnten

25. Jubiläum der Starnacht am Wörthersee: Exklusive Einblicke und prominente Gäste

Am 12. und 13. Juli findet die 25. Ausgabe der Starnacht am Wörthersee statt. Die Veranstalter haben zu diesem Anlass eine Pressekonferenz in der Villa Lido in der Ostbucht des Wörthersees abgehalten. Dabei betonten der Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesrat Daniel Fellner die Bedeutung der Starnacht für Kärnten. Laut Kaiser werden durch die Ausstrahlung der Starnacht im gesamten deutschsprachigen Raum beeindruckende Bilder von Kärnten gezeigt, was sich positiv auf den Tourismus und die Wirtschaft auswirkt. Die Starnacht sei mittlerweile nicht nur Unterhaltung, sondern auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor.

Fellner hob die Rolle der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer hervor und bedankte sich bei ihnen. Im Vorjahr hätten sie bei zahlreichen Einsätzen gegen Fluten und Überschwemmungen geholfen. Als Dank wurden dieses Jahr 1.500 Starnacht-Karten für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte bereitgestellt. Die Starnacht solle ein sichtbares Dankeschön seitens des Landes sein.

Veranstalter Martin Ramusch lobte die Zusammenarbeit zwischen den privaten Organisatoren, dem Land und der Stadt und betonte, dass die Starnacht in den letzten 25 Jahren stark gewachsen sei und mittlerweile ein Millionenpublikum erreiche. Bei der Pressekonferenz waren auch einige Künstler wie Mellisa Naschenweng, Matthias Ortner von Matakustix, Thorsteinn Einarsson und Emily Miles aus Sittersdorf/Miklauzhof anwesend.

Die Landesdirektorin des ORF Kärnten, Karin Bernhard, wies auf die Rolle des Landesstudios Kärnten hin, das die Stars und die Veranstaltung von Anfang bis Ende begleiten werde. Dies werde ein besonders breites Publikum erreichen. Neben dem ORF werden auch deutsche Bundeslandsender wie SWR, NDR, BR und MDR die "Starnacht am Wörthersee" im Fernsehen übertragen.

https://fleischundco.at/

Laut Georg Jeitler von Grant Thornton, einem Unternehmen, das die Wirkungsreichweite von medialen Events analysiert, habe die Starnacht eine wichtige Rolle für die Kärntner Tourismuslandschaft und trage zum Wachstum der Wertschöpfung rund um das Event bei. Klaus Ehrenbrandtner von der Kärnten Werbung gab bekannt, dass die "Starnacht am Wörthersee" für die nächsten drei Jahre vertraglich gesichert sei.

An der Pressekonferenz nahmen auch Bürgermeister Christian Scheider, die Stadträtin Sandra Wassermann und Adolf Kulterer vom Tourismusverband Klagenfurt teil. Zu den Stars, die bei der diesjährigen Starnacht auftreten werden, zählen Christina Stürmer, Ben Zucker, Semino Rossi, Marianne Rosenberg, Folkshilfe, Thorsteinn Einarsson, Melissa Naschenweng, Die Seer, Bülent Ceylan und viele weitere. Moderiert wird das Musik-Spektakel von Barbara Schöneberger und Hans Sigl, bekannt aus "Der Bergdoktor".

Quelle: In einem Artikel von www.ktn.gv.at zu sehen.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"