BurgenlandKulturMedien

ORF-Liveübertragung des Festgottesdienstes und der Agape – 100 Jahre Superintendenz Burgenland

Der ORF Burgenland wird am Pfingstmontag, dem 20. Mai 2024, den evangelischen Festgottesdienst aus der Pfarrkirche Oberschützen sowie die anschließende Agape anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Superintendenz Burgenland" live übertragen. Die Übertragung ist ab 10.00 Uhr in allen ORF-Regionalradios zu hören und ab 9.50 Uhr im Fernsehen auf ORF 2/B und ORF III zu sehen. Zudem besteht die Möglichkeit, den Festgottesdienst via Live-Stream in der ORF-TVThek bzw. via religion.ORF.at mitzuverfolgen.

Die Fernsehübertragung beginnt bereits um 9.50 Uhr und wird von ORF-Burgenland-Moderatorin Raphaela Pint moderiert. Anlässlich des Jubiläums wird sie einen kurzen Rückblick auf die Geschichte der evangelischen Kirche im Burgenland werfen.

Der Festgottesdienst wird von 10.00 bis 11.00 Uhr live aus der evangelischen Kirche in Oberschützen übertragen. Es werden zahlreiche Festgäste erwartet, darunter der evangelische Bischof Michael Chalupka, Diözesanbischof Ägidius Zsifkovics, Superintendent Robert Jonischkeit, Superintendentalkuratorin Christa Grabenhofer und Landtagspräsident Robert Hergovich als Vertreter des Landes Burgenland. Nach dem Gottesdienst wird das Jubiläum mit einer Agape vor der Kirche gefeiert. Moderiert von Raphaela Pint und begleitet von musikalischer Unterstützung, wird die TV-Übertragung auf ORF 2/B und ORF III voraussichtlich um ca. 11.30 Uhr enden.

Tabelle:

| Zeitpunkt | Programm |
|-------------|-----------------------------------------------------------------------|
| 10.00 Uhr | Festgottesdienst aus der Pfarrkirche Oberschützen |
| 11.00 Uhr | Agape vor der Kirche |
| ca. 11.30 Uhr | Ende der TV-Übertragung auf ORF 2/B und ORF III |

Es ist eine besondere Gelegenheit, den Festgottesdienst und die Agape zum Jubiläum der Superintendenz Burgenland live mitzuverfolgen. Das Jubiläum markiert 100 Jahre des kirchlichen Einflusses und Engagements im Burgenland. Es ist interessant, einen Einblick in die Geschichte der evangelischen Kirche in dieser Region zu erhalten und zu sehen, wie sich die Gemeinschaft im Laufe der Zeit entwickelt hat.

Es wird erwartet, dass die Übertragung sowohl vor Ort als auch für die Zuschauer im Fernsehen und im Radio ein beeindruckendes und festliches Erlebnis sein wird. Die Auswahl hochrangiger Gäste wie Bischof Chalupka und Landtagspräsident Hergovich spricht für die Bedeutung dieser Veranstaltung.

Die Übertragung des Festgottesdienstes und der Agape bietet den Zuschauern eine einzigartige Möglichkeit, an einem bedeutenden Ereignis in der Geschichte des Burgenlandes teilzuhaben und die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Jubiläum der Superintendenz Burgenland mitzuerleben.



Quelle: ORF Landesstudio Burgenland / ots

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"