Burgenland

Keys to Heaven Piano Festival begeistert Musikliebhaber

Musikalische Vielfalt und Emotionen beim „Keys to Heaven Piano Festival“ - burgenland.ORF.at

Beim neuen „Keys to Heaven Piano Festival“ im Schloss Esterhazy in Eisenstadt konnten die Besucher drei Tage lang eine vielfältige musikalische Reise erleben. Das Programm reichte von klassischer Musik bis hin zu mitreißenden Tangoklängen. Am Nachmittag dominierten junge Talente die Bühne, während am Abend die feurigen Klänge des Tangos von Astor Piazzolla präsentiert wurden, interpretiert von Tango5 und der Festivalleiterin Maria Radutu.

Stefan Ottrubay, Vorstandsvorsitzender der Esterhazy Privatstiftungen, zeigte sich von der Musik begeistert und beschrieb sie als mitreißend und fantastisch. Maria Radutu, ebenso begeistert, betonte die lebendige und energiegeladene Atmosphäre während des Konzerts. Besucher wie Johanna Fellner aus Wien schwärmten von der Emotionalität und dem einnehmenden Gefühl, das sie während der Darbietungen erlebten.

Das Festival lockte mehr als 3.000 Besucher jeden Alters an, die die acht Konzerte und Veranstaltungen besuchten, teilweise waren diese sogar ausverkauft. Aufgrund des großen Erfolgs ist bereits eine nächste Ausgabe des Festivals für Mai 2025 geplant. Die Veranstaltung bot neben den musikalischen Darbietungen auch einen Tango-Crashkurs im Hotel Galantha an.

Das Piano Festival "Keys to Heaven" präsentiert ein breites Spektrum an musikalischen Genres und begeistert jährlich tausende Besucher. In der malerischen Kulisse des Schlosses Esterhazy und unter der Leitung renommierter Künstler verspricht das Festival ein unvergessliches musikalisches Erlebnis. Mit einem Mix aus Klassik und Tango schafft das Festival eine einzigartige Atmosphäre, die Musikliebhaber aus aller Welt anzieht.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"