Burgenland

Die Rückkehr des Wassers: Zicksee in St. Andrä wieder voller Leben

Die erstaunliche Wiederbelebung des Zicksees: Einzigartige Naturerfahrungen im Seewinkel.

Der Frühling im Seewinkel bringt die erfreuliche Nachricht von der Rückkehr des Zicksees bei St. Andrä im Bezirk Neusiedl am See. Nachdem der Steppensee zwei Sommer lang trocken lag, ist er nun wieder mit Wasser gefüllt und lockt sowohl Touristen als auch Vögel an. Dank der Winterregen beträgt der aktuelle Wasserstand des Zicksees etwa 20 Zentimeter.

Im Frühling 2023 waren Sandstürme über den ausgetrockneten Zicksee gefegt, und niemand wusste, ob und wann sich der Grundwasserspiegel wieder erholen würde. Erst im Januar dieses Jahres kehrte das Wasser zurück. Maria Krammer, die für den Tourismus verantwortlich ist, freut sich über die Rückkehr des Wassers und die damit einhergehende Rückkehr der Schwäne und die Wiederherstellung der schönen Optik des Sees.

Die Gemeinden rund um den Zicksee feiern nun den Beginn der Saison, nachdem der See wieder mit Wasser gefüllt ist. Zwei Sommer lang war der Zicksee zu einer Sandwüste geworden, doch nun können die Bewohner und Besucher den Sommer, das Wasser, sportliche Aktivitäten und Musik genießen. Einige Camper, wie das Ehepaar Schmidt aus St. Georgen am Attersee, verbringen den Sommer unabhängig davon, ob Wasser im Zicksee ist oder nicht. Für sie spielt das Baden keine Rolle, da sie den Vögeln und ihrem Schmutz lieber aus dem Weg gehen. Ein anderer Besucher, Gerhard Pugel aus Salzburg, bedauerte die Zeit, in der der See zu flach und die Wasservögel verschwunden waren, freut sich aber über ihre Rückkehr.

Die Rückkehr des Zicksees und des Wassers hat nicht nur die Natur sondern auch die Menschen in der Region erneut verbunden, und die Vorfreude auf den Sommer mit all seinen Freizeitmöglichkeiten und der Möglichkeit, die Vielfalt der Vogelwelt zu beobachten, ist spürbar.

https://fleischundco.at/

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"