KulturMedien

Sängerin NESS spricht über mentale Gesundheit in Kratky sucht das Glück auf ORF 1

„Kratky sucht das Glück“ – und findet NESS. Die Sängerin spricht im Talk mit Robert Kratky am Mittwoch, dem 14. Februar 2024, um 23.00 Uhr in ORF 1 offen über mentale Gesundheit und Musik als ihre Rettung. NESS hat sich bei „Starmania 21“ in die Herzen vieler Fans gesungen und verzeichnet aktuell 1,8 Millionen monatliche Hörerinnen und Hörer auf Spotify. Sie wurde zudem beim Amadeus Austrian Music Award als „Songwriterin des Jahres“ nominiert. In ihrer Musik verarbeitet sie ihre Struggles wie psychische Probleme, Body Image und gesellschaftliche Normen. Sie möchte über Themen sprechen, über die man ungern spricht.

Die Talkshow mit Robert Kratky ist Teil der Veranstaltung „40 Jahre Ö3-Kummernummer“. Hierbei werden bekannte Persönlichkeiten eingeladen, um über psychische Probleme zu sprechen und auf dieses Tabuthema aufmerksam zu machen. In den kommenden Folgen von „Kratky sucht das Glück“ werden auch Influencerin Anna Strigl sowie der Unternehmer, whatchado-Gründer und EU-Jugendbotschafter Ali Mahlodji zu Gast sein.

Die Präsenz von NESS und anderen Persönlichkeiten in dieser Talkshow kann wichtige Diskussionen über mentale Gesundheit und die Bedeutung von Musik als Ausdrucksform und Bewältigungsmechanismus fördern. Die Tatsache, dass NESS bei „Starmania 21“ erfolgreich war und nun auch als herausragende Songwriterin ausgezeichnet wurde, unterstreicht ihr musikalisches Talent und ihre Bedeutung für die österreichische Musikszene.

Um den lokalen Kontext besser zu verstehen, lohnt es sich, historische Fakten über die Musikbranche in Österreich zu betrachten. Österreich hatte immer eine lebendige Musikszene, die viele erfolgreiche Musikerinnen und Musiker hervorgebracht hat. Besonders bemerkenswert ist die Bedeutung der österreichischen Klassik, die durch bekannte Komponisten wie Mozart, Haydn und Schubert vertreten wird. Auch in der Popmusik konnten österreichische Künstlerinnen und Künstler wie Falco und Christina Stürmer internationale Erfolge feiern.

Um einen Überblick über NESS' Erfolge und ihre Präsenz in der Musikszene zu erhalten, finden Sie hier eine Tabelle mit relevanten Informationen:

Erfolge von NESS
Teilnahme an "Starmania 21"
1,8 Millionen monatliche Hörerinnen und Hörer auf Spotify
Nominiert als "Songwriterin des Jahres" beim Amadeus Austrian Music Award

Die Teilnahme an „Starmania 21“ hat NESS einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht und ihr geholfen, eine treue Fangemeinde aufzubauen. Die hohe Anzahl monatlicher Hörerinnen und Hörer auf Spotify zeigt, dass sie auch außerhalb von TV-Shows erfolgreich ist. Die Nominierung als "Songwriterin des Jahres" beim renommierten Amadeus Austrian Music Award würdigt ihre musikalische Qualität und ihr Talent.

NESS' Fokus auf die Verarbeitung persönlicher Struggles in ihrer Musik spiegelt auch eine wachsende Offenheit und Bereitschaft wider, über mentale Gesundheit zu sprechen. Dies ist ein wichtiges Thema, da eine große Anzahl von Menschen psychische Probleme hat und künstlerische Ausdrucksformen wie Musik eine wertvolle Rolle bei der Bewältigung und Heilung spielen können.

Die Teilnahme von NESS und anderen Gästen an der Talkshow "Kratky sucht das Glück" trägt dazu bei, das Bewusstsein für mentale Gesundheit zu schärfen und die Tabus um dieses Thema zu brechen. Es ist wichtig, dass Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens ihre Plattform nutzen, um über ihre eigenen Erfahrungen zu sprechen und anderen Menschen Mut zu machen, ebenfalls über ihre Probleme zu sprechen und sich Unterstützung zu suchen.

Insgesamt bietet diese Talkshow eine wertvolle Gelegenheit, auf lokaler Ebene über mentale Gesundheit, Musik und den Umgang mit persönlichen Challenges zu diskutieren.



Quelle: ORF / ots

ORF

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"